Bibliographie │ Bücher, Ausstellungskataloge, Essays, Artikel

 

2018

Der letzte Schrei. Klaus Honnef über das Trendphänomen „Immersion“, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2018, Nr. 266, S. 3.

Klaus Honnef: Berühmte Bilder: Wann wird ein Foto zur Kunst?, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2018, Nr. 266, S. 7.

Klaus Honnef: Amsterdamer Fotomesse „Unseen“: Konservativer Kurs, in: Informationsdienst KUNST, Nr. 661/Seite 20, 27. September 2018.

Jürgen Klauke. Phantomempfindung / Sensation fantôme. Mit Texten von Catherine Millet und Klaus Honnef, Galerie Suzanne Tarasiève, Paris 2018.

Moderner Mythos. Klaus Honnef über Wolfgang Tillmans, der in diesem Monat den Kaiserring der Stadt Goslar erhält, in: KUNSTZEITUNG, September 2018, Nr. 265, S. 17.

Klaus Honnef: Was, wenn die Fotografie nie erfunden worden wäre? What if photography had never been invented?, in: L. FRITZ. Das Magazin der Photoszene Köln Nr. 4, 2018, S. 21-48.

Klaus Honnef: Der Film „Love, Cecil“, in: KUNSTZEITUNG, September 2018, Nr. 265, S. 17.

John Chamberlain. Bending Spaces. Hrsg. Beate Reifenscheid. Mit Texten von Beaten Reifenscheid, Klaus Honnef, Corianna Thierolf, Ausst.-Kat. Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz 2018, S. 25-37.

Klaus Honnef: Hamburg. Triennale der Photographie. 07.06.‒23.09.2018, in: KUNSTFORUM International, Bd. 255, August 2018, S. 239‒242.

Klaus Honnef: „Love, Cecil“: Ein großartiger Dokumentarfilm über den britischen Fotografen, in: Informationsdienst KUNST, Nr. 657/Seite 17, 26. Juli 2018.

LES UNIVERS DE PHOTOGRAPHIQUES DE MICHEL MEDINGER. Hrsg. Marguy Conzémius. Mit Texten von Marguy Conzémius und Klaus Honnef, Centre national de l’audiovisuel, Luxemburg 2018.

Katharina Mayer. Familienbande. Mit Texten von Ingrid Bachér, Martin Hochleitner, Klaus Honnef, Katharina Mayer, Fotohof edition 2018, Bd.251, Salzburg 2018.

JANUS. Der Kern. The core. Text von Klaus Honnef, Frankfurt/Main 2018.

Simone Lucas. Rekonstruktion des Firmaments. Ein Gespräch mit Sven Kroner. Ein Text von Klaus Honnef, Düsseldorf 2018.

Harald Szeemann. Museum of Obsessions. Edited by Glenn Phillips, Philipp Kaiser with Doris Chon, Petro Rigolo, with contributions by Beatrice von Bismarck, Doris Chon, Carolyn Christov-Bakargiev, Philipp Kaiser, Megan R. Luke, Glenn Phillips, Petro Rigolo, Marina Roquette Teixeira and interviews with Tobia Bezzola, Tania Bruguera, Christo, Klaus Honnef, Anda Rottenberg, and Gilberto Zorio. The Getty Research Institute, Los Angeles, 2018.

Klaus Honnef: Lügnerin auf Lebenszeit: Leni Riefenstahls Vermächtnis, in: KUNSTZEITUNG, April 2018, Nr. 260, S. 7.

Klaus Honnef: Dramatisches Desinteresse. Allensbach-Umfrage zum Intersse an Kunst und Kultur mit alarmierenden Ergebnissen, in: KUNSTZEITUNG, April 2018, Nr. 260, S. 6

Die Fiktion: Vier KUNSTZEITUNG-Autoren als Kuratoren einer idealen Ausstellung (Volker Albus, Robert Fleck, Klaus Honnef, Wulf Herzogenrath), in: KUNSTZEITUNG, März 2018, Nr. 259, S. 17f.

Klaus Honnef: Türöffner. Thomas Demand erhält den Großen Kunstpries Berlin 2018, in: KUNSTZEITUNG, März 2018, Nr. 259, S. 15.

Klaus Honnef: Winfried Bullinger. An den Rändern der Macht, Buchbesprechung, in: PHOTONEWS, Zeitung für Fotografie, Nr. 3/18, S. 22.

Hartmut Neumann. Die Betrachtung der Veränderung. Fotoarbeiten 1997‒2017. Hrsg. Alexandra König, Ausst.-Buch Museum Ratingen, Bönen 2018.

Klaus Honnef: Brisantes Material: Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz betreut den Nachlass Leni Riefenstahls, in: Informationsdienst KUNST, 646, 22. Februar 2018, S. 9f.

Klaus Honnef: Sexismus-Vorwürfe: Nicht nur Mario Testino und Bruce Weber stehen am Pranger, in: Informationsdienst KUNST, 644, 25. Januar 2018, S. 1ff.

12. Aenne Biermann Preis für deutsche Gegenwartsfotografie eine Veranstaltung der Stadt Gera und der SV Sparkassen Versicherung. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Museum für Angewandte Kunst Gera, Gera 2018.

Klaus Honnef: Pionier. Zum 80. Geburtstag von Georg Baselitz, in: KUNSTZEITUNG, Januar 2018, Nr. 257, S. 13.

2017

Karl Fred Dahmen. Das Prinzip Landschaft. Mit Texten von Ina Hesselmann. Peter Baum, Karlheinz Goerres, Peter Ludwig, Klaus Honnef, Manfred de la Motte, Ausst.-Kat. MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, Köln 2017.

Alessandra Nappo. I Nuovi Documentaristi Tedeschi. Forme Di Sopravvivenza Della Nuova Oggettività Nella Fotografia Degli Anni Sessanta E Settanta.,Prefazione Klaus Honnef, Milano 2017.

Klaus Honnef: Vom Ausstellungsmacher zum „Creative Mediator“, in: Informationsdienst KUNST, 642, 14. Dezember 2017, S. 24f.

Tata Ronkholz zum XX. Todesjahr. Mit einem Beitrag von Klaus Honnef, Galerie Schröder und Dörr, Rheinhausen 2017.

Klaus Honnef: Leonardo Superstar: Der Kunstbetrieb im Show-Biz-Wahn, Informationsdienst KUNST, 641, 30. November 2017, S. 1ff.

Der schöne Mensch und seine Bilder. Sandra Abend & Hans Körner (HG.), mit Texten von Sandra Abend, Hans Körner, Wolfgang Ullrich, Dieter Birnbacher, Jörg Scheller, Manja Wilkens, Michael Ebert, Klaus Honnef, Angela Stercken, morisel Verlag, München 2017.

Spuren feinster Schwingungen. Klaus Honnef über die vitale Kunstszene in Riga und Tallin, in: KUNSTZEITUNG, November 2017, Nr. 255, S. 22.

Astrid Lowack. Mit einem Text von Klaus Honnef, Samuelis Baumgarte Galerie e.K., Bielefeld 2017.

Klaus Honnef: Visuelle Beziehungen und innere Widersprüche. Max Regenberg nutzt die Werbung zu suggestiven Bildern, in: KUNSTZEITUNG, November 2017, Nr. 255, S. 16.

Klaus Honnef: Boom der Bilder. Trotz Internet und Instagram: Die künstlerische Fotografie lebt, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2017, Nr. 254, S. 1.

Klaus Honnef: Hinter den Schein des Abgebildeten. Thomas Struth im Haus der Kunst in München, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 9/17, September 2017, S. 6.

Klaus Honnef: MoMA. Die große Geschichte der Photographie im 20. Jahrhundert, Band II: Die Moderne 1920-1960, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 9/17, September 2017, S. 22.

Klaus Honnef: Die Kunst hat die Fotografie erobert und nicht umgekehrt, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 6/17, Juni 2017, S. 3.

Klaus Honnef: Bemerkenswerte Karriere. Paris: Florian Ebner zum Leiter der Foto-Abteilung des Centre Pompidou berufen, in: KUNSTZEITUNG, Juli 2017, Nr. 251, S. 4.

Klaus Honnef: Irving Penn, Aristokrat und Individualist, in: KUNSTZEITUNG, Juni 2017, Nr. 250, S. 18.

Kulinarische Leidenschaft. Klaus Honnef über Künstler und Köche, in: KUNSTZEITUNG, Juni 2017, Nr. 250, S. 26.

Umwerfend. Katharina Sieverding hat nichts von ihrer Vitalität eingebüßt, in: KUNSTZEITUNG, Mai 2017, Nr. 249, S. 19.

Erwin Wortelkamp. Partizipation. Objekte 1966‒1973. Aktionen & Handlungsmodelle 1970‒1973. Arbeiten auf Papier 2016. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Interview von Tilo Schulz mit Erwin Wortelkamp, hier und dort, Bd. 8, Köln 2017.

Klaus Honnef: Kunsthandel: Die Monopolbildung schreitet voran, in: KUNSTZEITUNG, April 2017, Nr. 248, S. 19.

Schmerzhaft den Nerv getroffen. Klaus Honnef über Hans Haacke, einen Konzeptkünstler, der in jeder Hinsicht einzigartig ist, in: KUNSTZEITUNG, April 2017, Nr. 248, S. 15.

Wie aus Studenten Fotokünstler wurden. Klaus Honnef über die legendäre Düsseldorfer Becher-Klasse, in: KUNSTZEITUNG, April 2017, Nr. 248, S. 11.

Klaus Honnef: Rudi. Discovering the Weissenstein Archive, Buchbesprechung in:
PHOTONEWS: Zeitung für Fotografie, C 3107, Nr. 3/17, März 2017

Klaus Honnef: Souverän. Gerhard Richter feiert seinen 85. Geburtstag, in: KUNSTZEITUNG, Februar 2017, Nr. 246, S. 14.

Ingolf Timpner. Giardino Segreto. Hrsg. Alexandra König. Mit einem Text von Klaus Honnef, Museum Ratingen, Bönen/Westfalen 2017.

Gabriele Honnef-Harling und Klaus Honnef: Geschmack und Geist. Baiersbronn: Restaurant-Besuch bei Jörg Sackmann, in: KUNSTZEITUNG, Januar 2017, Nr. 245, S. 18.

2016

Irene Andessner. Arbeiten: 1982‒2016. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausstellungskatalog, Kuratiert von Klaus Honnef, Galerie ABTART Stuttgart, 2016.

Klaus Honnef: Eine Geschichte. „Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou“, in:
Kunstforum International, Bd. 240 Juni ‒ Juli 2016, S. 283f.

30 Gedanken zum Tod. Martin W. Schnell, Christian Schulz (Hg.) Mit Fotografien von Olaf Schlote und einem Vorwort von Klaus Honnef, Berlin 2016.

Mit anderen Augen. Das Porträt in der zeitgenössischen Fotografie. Hrsg. Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln und Kunstmuseum Bonn. Mit Texten von Klaus Honnef, Gabriele Conrath-Scholl, Claudia Schubert, Stefan Gronert, Barbara Hofmann-Johnson, Köln 2016

Julius Busch. Säuberung der Gunstbeweise. Limonaden der Schönheit. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Interview mit Myria Stricker, Berlin 2016.

Klaus Honnef: Kunst ohne Begriff, in: KUNSTZEITUNG, Mai 2016, Nr. 237, S. 7.

Klaus Honnef: Fotografie: Triumph des Porträts, in: KUNSTZEITUNG, April 2016, Nr. 236, S. 17.

Spiegel einer Welt im Umbruch. Klaus Honnef über den Manierismus, der erstaunliche Parallelen zur Gegenwartskunst aufweist, in: KUNSTZEITUNG, April 2016, Nr. 236, S. 7.

Klaus Honnef. Buchrezension: Die große Geschichte der zeitgenössischen Photographie (Quentin Bajac (Hrsg.), in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 2/16, Februar 2016.

Matthias Brock. Élan Vital. Bilder 2012‒2015. Mit einem Text von Klaus Honnef, Kunstverein Uelzen, 2016.

Klaus Honnef: Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography, Buchrezension, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 11/16, November 2016, S. 24.

Klaus Honnef: Viel Außergewöhnliches, wenig Mainstream. Bilanz der Messe Paris Photo, in: Informationsdienst KUNST, Nr. 616, 17. November 2016, Seite 10ff.

Klaus Honnef: Völlige Umwälzung. Bonn: „bilderstrom. Der Rhein und die Fotografie“, in: KUNSTZEITUNG, November 2016, Nr. 243, S. 15.

ALBUS. Justin Dingwall. Mit Texten von Klaus Honnef, Lebogang Mashile, Johan Myburg, Pierre Lombart, Robyn Sassen und einem Vorwort von Candice Askham. Hrsg. Joachim Melchers. ARTCO GmbH Herzogenrath, Mönchengladbach 2016.

Erfinder der Supermodels. Klaus Honnef über Peter Lindbergh, dessen Modefotografie Maßstäbe gesetzt hat, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2016, Nr. 242, S. 21.

WEITSICHT. Fotografische Werke aus der Kunstsammlung der MLP AG. Hrsg. MLP AG. Mit Texten von Barbara Huygen, Frieder Hepp, Klaus Honnef und einem Vorwort von Uwe Schroeder-Wildberg, Ausst.-Kat., Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg, Heidelberg, Berlin 2016.

Klaus Honnef: Mit allen Wassern gewaschen. Nic Tenwiggenhorns einzigartige Künstlerporträts, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2016, Nr. 242, S. 20.

Ganzheit als Prinzip. Peter Weber – Martin Willing. Faltobjekte und schwingende Skulpturen. Hrsg. Galerie Renate Bender. Mit einem Text von Klaus Honnef, München 2016.

Klaus Honnef: Zelebriert und inszeniert. Düsseldorf: Andreas Gursky in der Kunstsammlung NRW, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2016, Nr. 242, S. 13.

Klaus Honnef: Gebrochener Narzissmuss. Bonn: Juergen Teller in der Bundeskunsthalle, in: KUNSTZEITUNG, August 2016, Nr. 240, S. 9.

Betont subjektiver Blick. Klaus Honnef über das fotografische Lebenswerk von Peter Keetmann, in: KUNSTZEITUNG, Juli 2016, Nr. 239, S.12.

Klaus Honnef: Genderperspektive. Paris: „Qui a peur des femmes photographes?“, in: KUNSTZEITUNG, Januar 2016, Nr. 233, S. 10.

Klaus Honnef: Hilfe zur Selbsthilfe. Köln: Michael Horbach, Philantrop und Mäzen, in: KUNSTZEITUNG, Januar 2016, Nr. 233, S. 4.

Klaus Honnef: Eine Geschichte. „Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou“, in: Kunstforum International, Bd. 240 Juni ‒ Juli 2016, S. 283f.

 

2015

Andreas Baier. Curriculum Vitae. Mit einem Text von Klaus Honnef, Norderstedt 2015.

Klaus Honnef: Übermächtiges Auge. Wolfsburg: „RealSurreal“ im Kunstmuseum, in: KUNSTZEITUNG, Februar 2015, Nr. 222, S. 10.

Axel Hütte. Ferne Blicke. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. DZ BANK [Kunstsammlung], 02.12.2015‒27.02.2015, Frankfurt am Main 2015.

Klaus Honnef: Kunstjahr 2016: Meine Wünsche und Hoffnungen, in: KUNSTZEITUNG, Dezember 2015, Nr. 232, S. 3.

Klaus Honnef: Erschreckende Dimension. Auch die Paris Photo wurde von den Terroranschlägen ins Mark getroffen, in: Informationsdienst KUNST, 19. November 2015, Nr. 591, S. 10.

Eine Episode namens Avantgarde. Klaus Honnef über die unaufhaltsame Erosion des Kunstbegriffs der Moderne, in: KUNSTZEITUNG, November 2015, Nr. 231, S. 17.

Feingeist und Kraftnatur. Klaus Honnef über Hann Trier, den Informel-Meister, der vor 100 Jahren geboren wurde, in: KUNSTZEITUNG, November 2015, Nr. 231, S. 20.

Klaus Honnef: Systematik und Poesie. Zum Tod von Hilla Becher, in: KUNSTZEITUNG, November 2015, Nr. 231, S. 25.

Rund um die Welt und nichts gesehen? Klaus Honnef über Fotografie, die an der Oberfläche bleibt, in: KUNSTZEITUNG, November 2015, Nr. 231, S. 25.

Paare. Menschenbilder aus der Bundesrepublik Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Nadine Preiss & Damian Zimmermann, mit einem Text von Klaus Honnef und einem Gespräch zwischen Beate Rose, Nadine Preiß und Damian Zimmermann, Hrsg. Nadine Preiß und Damian Zimmermann, Ausst.-Buch, LVR-Landesmuseum Bonn, Verlag Kettler, Dortmund 2015.

Fundamental Painting. Joan Hernándes Pijuan – Jerry Zeniuk. Mit einem Text / text by Prof. Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Galerie Renate Bender, München 2015.

F.C. Gundlach Collection. Hg. Bruno Brunnet, Contemporary Fine Arts, Berlin. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Gespräch von F.C. Gundlach mit Bruno Brunnet und einem Gastauftritt von Wilhelm Schürmann, München 2015.

Briefe an Deutschland. Gedanken, Wünsche, Anregungen. Hrsg. von Robert Eysoldt und Andreas von Stedman, Berlin 2015.

Klaus Honnef: Triennale der Photographie. Ausstellungen zur Fotografie in Hamburg, in: Kunstforum International, Band 235, 2015, S. 247.

Klaus Honnef: Salonkommunismus in Venedig. Karl Marx unter Künstlern. 56. Biennale Venedig – All The World’s Futures Analyse, in: Kunstforum International, Bd. 233, 2015, S. 88.

Vom Wildwuchs zur Wertsache. Klaus Honnef über Fotografie-Editionen und den Widerspruch zwischen ästhetischer Theorie und kultureller Praxis, in: KUNSTZEITUNG, April 2015, S. 3.

Klaus Honnef: Alibis: Sigmar Polke. Retrospektive-Tate Modern, London; Museum Ludwig, Köln, in: Kunstforum International, Band 232, 2015, S. 300.

Klaus Honnef: On Kawara. „Silence“, Solomon R. Guggenheim Museum, New York, Kunstforum International, Bd. 231, S. 316.

Kaleidoskop der Moderne. Chagall, Miró, Picasso und die Avantgarde. Ausst.-Konzept Katharina Uhl, Hrsg. Dirk Blübaum, Gerhard Graulich, Katharina Uhl, mit Texten von Dirk Blübaum, Katharina Uhl, Oliver Schmidt, Gerhard Graulich, Matthias Bleyl, Kornelia Röder, Klaus Honnef, Wien 2015.

Klaus Honnef: Blind kommen wir auf die Welt, in: cahiers. Hefte zur Fotografie 2015 drei, Hrsg. Fachhochschule Dortmund, Dortmund 2015.

Jean-Claude Wiedl. Retrospektive. Mit einem Text von Klaus Honnef, Kunsthaus Wiesbaden, Hrsg. Kulturamt Wiesbaden, Wiesbaden 2015.

Klaus Honnef: Übermächtiges Auge. Wolfsburg: „RealSurreal“ im Kunstmuseum, in: KUNSTZEITUNG, Februar 2015, Nr. 222, S. 10.

2014

Ulrike Rosenbach. Weiblicher Energie Austausch. 1972-2013. Werkblock Frauenbilder, Hrsg. LVR-LandesMuseum Bonn, Ausst.-Kat., mit Texten von Gabriele Uelsberg, Stephan von Wiese und Klaus Honnef, Heidelberg/Berlin 2014.

Klaus Honnef: Fotografie, ganz unorthodox, in: KUNSTZEITUNG, August 2014, Nr. 216, S. 9.

Suggestiv wie Ikonen. Klaus Honnef über journalistische Fotografie und ihre zunehmende Prominenz auf dem Kunstmarkt, in: KUNSTZEITUNG, Nr. 212, April 2014, S. 3.

Klaus Honnef: Triumpf der Fotografie: Florian Ebner, deutscher Biennale-Kommissar 2015, in: Informationsdienst KUNST, Nr. 550, 3. April 2014, S. 2.

Max Regenberg. Billboards. Thomas Zander (HG./ED.). Mit Texten von/with Essays by Klaus Honnef und/and Jeff Rian, Köln 2014.

Klaus Honnef: Schwarz-Weiß: Die Paris Photo 2014, in: INFORMATIONSDIENST KUNST, 566, 20. November 2014, S. 14.

Klaus Honnef: Photokina: Von der Weltmesse zum Nebenschauplatz, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2014, Nr. 218, S. 16.

Querschnitte. Kunst, Design, Architektur im Blick. Hg. v. Elina Knorpp/Christopher Oestereich, Festschrift zu Ehren von Gerda Breuer. Mit Texten von Bazon Brock, Hermann Glaser, Klaus Honnef, Elina Knorpp u. a., Berlin 2013.

Klaus Honnef: Photokina: Von der Weltmesse zum Nebenschauplatz, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2014, Nr. 218, S. 16.

Gerda Breuer / Elina Knorpp. Gespiegeltes Ich. Fotografische Selbstbildnisse von Künstlerinnen und Fotografinnen in den 1920er Jahren, mit Texten von Gerda Breuer, Elina Knorpp, Klaus Honnef, Burcu Dogramci, Gabriele Werner u.a., Berlin 2014.

f/12.2 Ulrich Gebert. Andrej Krementschouk. Mit Texten von Cord Riechelmann u. Klaus Honnef, DZ Bank, Frankfurt 2014.

Ludwig Goes Pop. Hrsg. Stephan Diederich, Luise Pilz, mit Text zahlreicher Autoren, Köln 2014.

Klaus Honnef 2011. Laudatio: Sylvia Böhmer, in: Zeitprofile. Deutsche Gesellschaft für Photographie. Kulturpreis 1959–2014. Hrsg. Manfred Heiting, DGPh, Göttingen 2014.

Klaus Honnef: Isa Genzken. Queen of Art. Glamouröser Oberflächenlook mit doppeltem Boden, in: Kunstjahr 2014. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht, Hrsg. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Berlin 2014, Nummer 14.

Klaus Honnef: Paris Photo 2014, in: Kunstforum International, Band 231, 2015, S. 316.

Tugend statt Schönheit. Klaus Honnef über die Erneuerung der Kunst aus dem Geist der Ethik, in: Kunstjahr 2014. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht, Hrsg. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Berlin 2014, Nummer 14.

Klaus Honnef, HA Schult. Home – Heimat. Hrsg. Stadtmuseum Siegburg. Mit Texten von Franz Huhn, Gundula Caspary, HA Schult, Klaus Honnef, Siegburg 2014.

Klaus Honnef: Wunderbare Allianz. Barbara Klemm und Stefan Moses im Museum Küppersmühle Duisburg, in: KUNSTZEITUNG, Dezember 2014, Nr. 220, S. 10.

Daniel Josefsohn. Mit Texten von Klaus Honnef, Karin Müller u. Nadine Barth, Hrsg. Nadine Barth, Ostfildern 2014.

Klaus Honnef: Die Bilder und die Wirklichkeit, in: FRITZ. Das Magazin der Photoszene, no. 1, 2014

Frank Baquet. Photographie. 1994–2014. Hrsg. Kunsthaus Troisdorf. Mit einem Text von Klaus Honnef u. Herbert Pogt, Bönen 2014.

Room Service. Vom Hotel in der Kunst. Mit Texten von Johan Holten, Elena Korowin, Volker Albus, Markus Miessen, Bärbel Küster, Klaus Honnef, Hendrik Bündge, Mette Bøgh Jensen, Luisa Heese, Sherill Tippins, Andreas Kilb, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Köln 2014.

Kurt Klagsbrunn. Fotograf im Land der Zukunft. Mit Beiträgen von Erich Hackl, Victor Klagsbrunn, Marta Klagsbrunn, Luis Krausz und Klaus Honnef. Hrsg. von Barbara Weidle und Ursula Seeber, Bonn 2013.

Nach Neuem Trachten – Schaumburger Modebilder. Hrsg. von der Schaumburger Landschaft Reihe Kulturlandschaft Schaumburg Band 20. Mit Texten von Henning Dormann / Sigmund Gaf Adelmann, Martina Glomb, Knut Giebel, Klaus Honnef und Kollektionen von Chez Schaumburg, Neue Schaumburger Trachten, Traummantel NNTinDenim, Hannover 2014.

Dirk Brömmel. Kopfüber. Hrsg. Brömmel + Brömmel. Mit einem Text von Klaus Honnef, Bielefeld/Berlin 2014.

Ulrike Rosenbach. Weiblicher Energie Austausch, 1972–2013 Werkblock Frauenbilder. Mit Texten von Gabriele Uelsberg, Stephan von Wiese, Klaus Honnef, Heidelberg/Berlin 2014.

Nachts schlafen die Spione. Letzte Ansichten des BND in Pullach. Martin Schlüter mit Texten von Klaus Honnef und Niklas Maak, München 2014.

Blicken – Sehen. Anke Erlenhoff. Edgar Hofschen. Kuratiert von Klaus Honnef, Galerie ABTART Stuttgart, Ebersbach 2014.

2013

Zu viel Geld, zu wenig Lust am Wagnis. Klaus Honnef schaut skeptisch in die Zukunft des Kunstmarktes, in: KUNSTZEITUNG, November 2013, Nr. 207, S. 17.

Herausforderung oder Hindernis? Klaus Honnef über den Stellenwert der Tradition in der gegenwärtigen Fotografie, in: KUNSTZEITUNG, Oktober 2013, Nr. 2016, S. 17.

Karl Fred Dahmen und die Fotografie. Mit einem Text von Klaus Honnef. Van Ham, Köln 2013.

Das souveräne Regime der Bilder. Klaus Honnef über einen tiefgreifenden Umbruch des künstlerischen Selbstverständnisses, in: Kunstjahr 2013. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht, Hrsg. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Berlin 2013, Nummer 13, S. 42–45.

Klaus Honnef: Gegen die Verflüssigung der Bilderwelt, in: FREELENS MAGAZIN34, Fotografie in der Medienwelt, Viertes Quartal 2013, Nr. 34.

Prof. Klaus Honnef: Wie aus Fotografie Kunst wurde, in: c’t Digitale Fotografie, 04/13, S. 124–143.

Foto A-Z. Fotografen, die wir gezeigt haben und die, die wir immer schon gerne gezeigt hätten. Hrsg. von Petra Wenzel und Werner Lippert Projects GmbH, Düsseldorf. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Dank von Petra Wenzel und Werner Lippert, Ausst.-Kat., NRW-Forum Kultur und Wirtschaft (28.09.2013 ‒ 05.01.2014), Düsseldorf 2013.

Klaus Honnef: When Attitudes Become Form. Reprise für Kunstforum, in: Kunstforum International, Bd. 221, 2013, S. 80.

Klaus Honnef: Keine Galerie wie jede andere, in: looking to learn / learning to look. 25 Jahre Galerie Clairefontaine, Luxembourg 2013.

A Few Feet Away. Mark Leonhard. Naturfotografien. Hrsg. von Klaus Honnef, Köln 2013.

Irene Andessner + Ingolf Timpner „Collaborations“. Mit einem Text von Klaus Honnef, Brunnhofer Galerie, Linz 2013.

Jeff Cowen. Photographie. Mit einem Text von Klaus Honnef, Michael Werner Kunsthandel, Köln 2013.

Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling: Renaissance der Fantasie in Venedig, in: KUNSTZEITUNG, August 2013, Nr. 204, S. 15.

Deutschland – Italien. Aufbruch aus Diktatur und Krieg. Hrsg. von Wolfgang Storch und Klaudia Ruschkowski im Auftrag der Stiftung Deutsches Historisches Museum Berlin, Dresden 2013.

Klaus Honnef: Meisterwerk Marilyn. Zum Tod des Fotografen Bert Stern, in: KUNSTZEITUNG, August 2013, Nr. 204, S. 13.

Sigmar Polke. Erotische Arbeiten. Mit einem Text von Klaus Honnef, Michael Werner Kunsthandel, Berlin 2013.

Klaus Honnef: Weshalb William Egglestons Blow-ups rechtens sind, in: Informationsdienst KUNST – Der Branchenbrief für die Kunstszene, Hrsg. Karlheinz Schmid, Regensburg, Nr. 527/S. 13f.

Sabine Fernkorn lichtstille. Hrsg. Stadtmuseum Beckum. Mit Texten von Klaus Honnef und Martin Gesing, Ausst.-Kat., Bönen 2013.

Enthüllend, aber nicht berührend. Klaus Honnef über Aktfotografie ohne Leidenschaft, in: KUNSTZEITUNG, April 2013, Nr. 200, S. 22.

Fünf nackte Köchinnen. Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling besuchten Konrad Klapheck im Ateliier, in: KUNSTZEITUNG, April 2013, Nr. 200, S.17.

Klaus Honnef: Michael Kerstgens. Neues Leben. Russen – Juden – Deutsche, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, neue Bücher, Nr. 3/13, März 2013, S. 22.

Klaus Honnef: Museumsperlen der Côte d’Azur, in: KUNSTZEITUNG, März 2013, Nr. 198, S. 4.

Klaus Honnef: Der fatale Siegeszug der Fototapeten, in: KUNSTZEITUNG, Januar 2013, Nr. 197, S. 6.

Klaus Honnef: Illusory Images in the Brain ‒ Fleeting Images in the Net ‒ Captured Images on Paper, in: PhotoResearcher. ESHPh European Society for the History of Photography, No 19, 2013, S. 24–32.

Klaus Honnef: Pro und Kontra. Bernd und Hilla Becher. Phänomene einer unwiederruflich vergangenen Zeit, in: PhotoKlassik. Das Magazin für aktuelle und analoge Fotografie, 2.2013, S. 48.

2012

Die Millionäre der Kunstgeschichte. Klaus Honnef fragt sich, weshalb manche Künstler Höchstsummen auf dem Markt erzielen, in: KUNSTJAHR 2012. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Hrsg. Wolfgang Lenze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg, S. 44–47.

Klaus Honnef: Ein Jahrhundertkünstler. Gerhard Richters Bilder lassen aufleuchten, was die Malerei vermag, in: KUNSTJAHR 2012. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Hrsg. Wolfgang Lenze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg, S. 114–117.

Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling: Die Verkörperung der anderen. Cindy Sherman, eine Verwandlungsvirtuosin, die immer wieder fasziniert, in: KUNSTJAHR 2012. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Hrsg. Wolfgang Lenze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg, S. 122–123.

Michael Dannenmann. Portraits. Mit Texten von Ulrich Erben, Klaus Honnef, Werner Lippert, Berlin 2012.

Dieter Blum. A Part Of Art. Mit Texten von Klaus Honnef, Günther Wirth, Claus Lutterbeck, Christian Gögger, Jeremy Gaines, Waiblingen 2012.

Avantgarde am Herd. Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling über Kochen als Konzeptkunst, in: KUNSTZEITUNG 196, Dezember 2012, S. 24.

Klaus Honnef. Beteiligt durch Beobachten. Düsseldorf: Andreas Gursky im Museum Kunstpalast, in: KUNSTZEITUNG 195 / November 2012, S. 12.

Serie – ein schillernder Begriff für PHOTOnews von Klaus Honnef, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 9/12, September 2012, S. 3.

Vermessene Welt. Klaus Honnef über die Allgegenwart der Reisefotografie, in: KUNSTZEITUNG 194 / Oktober 2012, S. 20.

Klaus Honnef: Lizenz zum hemmungslosen Sehen. Walker Evans war der überragende Porträtist Amerikas. Mehr noch: Er hat die Fotografie zur Kunst gemacht. Nun erscheinen seine „American Photographs“ in einer Jubiläumsausgabe, in: Die Welt, Literarische Welt, 11.08.2012, S. 7.

Anselm Kiefer. Memorabilia. Hrsg. Beate Reifenscheid. Mit Texten von Klaus Honnef, Beate Reifenscheid, Dieter Ronte, Ausst.-Kat. Ludwig Museum Deutschherrenhaus, Koblenz, Milano 2012.

Schlechte Aussichten. Klaus Honnef über die dürftigen Hervorbringungen des fotografischen Nachwuchses, in: KUNSTZEITUNG 188 / April 2012, S. 1.

Klaus Honnef: Überhitzte männliche Phantasie, in: Focus, Fotos der Woche, 20, 2012, S.14f.

Menschenbilder 1962 bis 2011. Fotografien von Heiner Schmitz. Hrsg. Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Beate Reese. Mit Beiträgen von Natalie Borlinghaus, Klaus Honnef, Peter Liedtke, Beate Reese, Steffen Tost, Ausst.-Buch, Essen 2012.

Klaus Honnef: F.C. Gundlach – 85 Jahre, in: frame # 4, Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Hrsg. Adelheid Komenda, Christoph Schaden, Göttingen 2012, S. 139–148.

Sylvia Böhmer: Gegen den Strich bürsten. Eine Laudatio auf Klaus Honnef, in: frame # 4, Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Hrsg. Adelheid Komenda, Christoph Schaden, Göttingen 2012, S. 110–119.

Erinnerung. Mit Texten von Lutz Hengst, René Spitz, Klaus Honnef, Joachim Henn u.a., in: ff., dritte Ausgabe des fortlaufendfolgenden Magazins aus Wuppertal, hrsg. von meer | glück – Büro für visuelle Kommunikation, Wuppertal 2012.

Gereifter Blick. Porträt von Klaus Honnef (Anke Ernst), in: INDEX, Ausgabe 10, Jun.–Aug.12, S. 38–39.

Michael Ruetz. Facing Time. Mit einem Text von Klaus Honnef, Wismar 2012.

Klaus Honnef: Auge hinter den Spiegeln. Diane Arbus war die Alice im Wunderland der Fotografie, in: Die Welt, Literarische Welt, 26.05.12, S. 8.

Michael Horbach. Mein Cuba. Fotografien. Hrsg. Thomas Carsten. Mit Texten von Michael Horbach, Klaus Honnef und Alexander C. Trotter, Roßdorf 2012.

documenta emotional. Erinnerungen an die Weltkunstausstellungen. Harald Kimpel Herausgegeben und kommentiert von Harald Kimpel, Schriftenreihe des documenta Archivs Bd. 21. Mit Texten von Rudolf Zwirner, Arnold Bode, Eduard Beaucamp, Klaus Honnef u.a., Marburg 2012.

Menschenbilder 1962 bis 2011. Fotografien von Heiner Schmitz. Hrsg. Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Beate Reese. Mit Beiträgen von Natalie Borlinghaus, Klaus Honnef, Peter Liedtke, Beate Reese, Steffen Tost, Essen 2012.

„Ich fand Kunst doof und gemein.“ Mein erstes Kunsterlebnis. Hg. Cornel Wachter. Mit Texten von Wibke von Bonin, Horst Bredekamp, Klaus Honnef, Lawrence Weiner u.a., Leipzig 2012.

Klaus Honnef: John Cage, der Guru der Künstler. Ideenschmied der Avantgarde, in: KUNSTZEITUNG 188 / April 2012, S. 1.

Magdalena Broska. Adolf Luther. Eine außergewöhnliche Künstlerkarriere. Mit Beträgen von Klaus Honnef, Magdalena Broska, Stephan Günzel, Alicja Kwade, Bernd Peters. Eine Publikation der Adolf Luther Stiftung Krefeld aus Anlass des 100. Geburtstages des Künstlers, Krefeld 2012.

Das vertrackte Gelände des modernen Menschenbildes. Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling über Cindy Sherman, in: KUNSTZEITUNG 188 / April 2012, S. 6.

Ästhetische Standards der Fotografie. Die Bilder von Gabriele und Helmut Nothhelfer – eine Laudatio von Klaus Honnef, in: Bulletin. Deutsche Fotografische Akademie, nr. 28 April 2012, S. 4–9.

Architekturfotografie der Nachkriegsmoderne. Wuppertaler Gespräche 5. Hrsg. Gerda Breuer. Mit Beiträgen von Gerda Breuer, Andreas Haus, Klaus Honnef, Stefanie Lieb u.a., Frankfurt am Main 2012.

Klaus Honnef: Die Bilder sind flach und die Welt ist eine Scheibe, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 3/12, S. 3.

Armin Mueller-Stahl. Malerei und Arbeiten auf Papier – Neue Arbeiten –. Hrsg. Stiftung Burg Kniphausen. Mit einem Text von Klaus Honnef, Wilhelmshaven 2012.

Klaus Honnef: Ortsbesichtigung: Scuola Grande die San Rocco, Venedig, in: KUNSTZEITUNG 187 / März 2012, 016.

Cities Unknown. Chinas Millionenstädte. HG Esch. Nach einer Idee von Hans-Georg Esch und Oliver Schwabe. Mit Texten von Klaus Honnef, Eckhart Ribbeck und Raymund Scheffler, Berlin/Köln 2012.

Die Zukunft der Kunstkritik. Wer schweigt, wird nicht gehört. Klaus Honnef im Gespräch, Interview von Dr. Peter Lodermeyer, in: nicolai. Das Zeitungsmagazin für Kunst, Kultur, Design & Architektur, No 1 Januar – Februar 2012, S. 14f.

Räume der Mode. Hrsg. Gertrud Lehnert. Mit Texten von Birgit Haase, Uwe Lindemann, Klaus Honnef u.a., München 2012.

2011

Unter Bäumen. Die Deutschen und der Wald. Hrsg. Ursula Breymayer und Bernd Ulrich für das Deutsche Historische Museum. Mit Essays von Albrecht Lehmann, Hanns Ottomeyer, Andreas Bernhard, Klaus Honnef u.a., Berlin/Dresden 2011.

Moderne Kunst. 1870–2000. Vom Impressionismus bis heute. 2 Bd., Hans Werner Holzwarth, Laszlo Taschen (Hg.). Mit Essays von Dietmar Elger, Anne Ganteführer-Trier, Karin H. Grimme, Barbara Hess, Hans Werner Holzwarth, Klaus Honnef, Cathrin Klingsöhr-Leroy, Sylvia Martin, Daniel Marzona, Kerstin Stremmel, Norbert Wolf, Köln 2011.

Nie wieder störungsfrei! Aachen Avantgarde seit 1964. Ausst.-Kat. Ludwig Forum für internationale Kunst, Aachen. Mit Texten von Brigitte Franzen, Bazon Brock, Annette Lagler, Klaus Honnef, Walter Vitt, Eduard Beaucamp, Wolfgang Becker u.a., Bielefeld 2011.

Häusliche Gewalt. Gewalt gegen Frauen. Fotografie als Aufklärung. Ausst.-Kat. Fachhochschule Hannover, Fakultät III – Medien, Information und Design. Mit Texten von Rosemarie Kerkow-Weil, Christine Morgenroth, Burkhard Teuber, Knut Giebel, Klaus Honnef, Walter Hellmann, Mechthild Schramme-Haack, Antoaneta Slavova, Nicole Waldmann, Hannover 2011.

Ist die Kunst noch zu retten? Klaus Honnef über den trügerischen Erfolg der zeitgenössischen Produktion, in: KUNSTJAHR 2011. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Hrsg. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg 2011.

Kunstwelten. 100 Künstler. 100 Perspektiven. 1.000 Welten. Mit Texten von Dieter Begemann, Klaus Honnef, David Hornemann v. Laer und Wolfgang Ullrich, boesner GmbH + innovations (Hrsg.), Witten 2011.

Interview: Peter Lindbergh en Klaus Honnef. „Een enkele foto kan je even diep raken als een hele speelfilm…“, (A single picture can touch you as much as a feature film…“), in: EXTRA 09, FoMu magazine, najaar 2011.

Klaus Honnef: Zerrspiegel des Daseins. Zum Tod von Bernhard Johannes Blume, in: KUNSTZEITUNG 182 / Oktober 2011, 020.

Out Of Focus. Nicole Hollmann. Hrsg. F.C. Gundlach, mit Texten von Nicole Hollmann, Hubertus Gaßner, Klaus Honnef, Heidelberg, Berlin 2011.

Klaus Honnef: Anti-Kriegsbilder gibt es nicht, in: KRAUT. Magazin für Angewandte Kultur, Ausgabe # 04 / Frontline, Herbst 2011.

Olaf Schlote. Erinnerungen. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Publikation Kulturkirche St. Stephani Bremen, Bremen 2011.

Der weite Horizont. Landschaft und Fotografie. Hg. Iris Metje, Stefan Schweizer. Mit Texten von Ulrich Pohlmann, Klaus Honnef, Almut Weinland, Iris Metje, Stefan Schweizer, Rolf Sachsse, Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie, Heft 120, 2011, Jg. 31.

Kunst auf Befehl. Klaus Honnef über die rasante Entwicklung der Fototechnik, in: KUNSTZEITUNG 181 / September 2011, S. 19.

Retrospektive Umwelt-Akzente 1970–2011 Monschau. Mit Beiträgen von Klaus Honnef und Bernd Mathieu, Ausst.-Kat., Monschau 2011.

Klaus Honnef: Geheime Lust am Ikonoklasmus. Die allgegenwärtige optische Überflutung zerstört das Bild, in: KUNSTZEITUNG 179 / Juli 2011, S. 1.

Carina Linge. Einsamer Eros. Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Stadtmuseum Weimar, Kunsthalle Erfurt, Bielefeld 2011.

Klaus Honnef: Der Schauspieler als Maler: Armin Mueller-Stahl, in: KUNSTZEITUNG 178 / Juni 2011, S. 31.

Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling: Ach, Venezia: Erinnerungen an vier Jahrzehnte Biennale, in: KUNSTZEITUNG 178 / Juni 2011, S. 21.

erin mulvehill – underwater – to be reborn. Vorwort von Prof. Klaus Honnef, candela project gallery, contemporary fine art photography, limitierte edition, München 2011.

Neuer Zwang zu Maßstäben. Klaus Honnef über die Rolle von Handyfotos in den Medien, in: KUNSTZEITUNG 176 / April 2011, S. 10.

Käthe Augenstein 1899–1981. Fotografien. Hrsg. Sabine Krell. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Sabine Krell und Rolf Sachsse, Bonn 2011.

Dali vor Dali. Klaus Honnef unterwegs in Madrid, in: KUNSTZEITUNG 173 / Januar 2011, S. 6.

Vom Frosch zum Prinzen. Klaus Honnef über die Renaissance des Fotobuchs, in: KUNSTZEITUNG 173 / Januar 2011, S. 17.

Klaus Honnef: Heimat für einen Hasardeur: Die Berliner Akademie der Künste nimmt das Werk von Heinz Hajek-Halke in ihre Obhut, in: KUNSTZEITUNG 173 / Januar 2011, S. 17.

Klaus Honnef: Die Evidenz des Sichtbaren. Zur moderen Landschaftsfotografie seit den 1970er Jahren, in: Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie. Der weite Horizont. Landschaft und Fotografie. Hrsg. Iris Metje, Stefan Schweizer, Heft 120, 2011, Jg. 31, S. 21–34.

2010

Lucie & Simon. Vertiges DuQuotidien. Actes Sud / Prix HSBC Pour La Photographie 2010, Arles 2010.

Cities Unknown. Chinas Millionenstädte. HG Esch. Nach einer Idee von Hans-Georg Esch & Oliver Schwabe. Mit Texten von Andreas Kaufmann, Klaus Honnef, Eckhart Ribbeck, Ostfildern 2010.

frame # 3. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Hrsg. Adelheid Komenda und Christoph Schaden für die DGPh, mit Texten von Michael Ebert, Thomas Weski, F.C. Gundlach, Tamara Berghmans, Christoph Schden, Adelheid Komenda, Lothar Schirmer, Klaus Honnef u.a., Göttingen 2010.

Klaus Honnef: „Wilhelm war nicht amüsiert darüber“. Ein Gespräch zum 70. Geburtstag über die Ausstellung In Deutschland, Gespräch zwischen Christoph Schaden und Klaus Honnef, in: frame # 3, Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie, Hrsg. Adelheid Komenda und Christoph Schaden für die DGPh, Göttingen 2010.

Klaus Honnef: Pionier und Praktiker – Zum Tod von Rolf Wedewer, in: KUNSTZEITUNG 172 / Dezember 2010, S. 15.

Nach Neuem Trachten. Fotografien aus dem Schaumburger Land. Junge Fotografie aus Hannover. Aust.-Kat. Landesvertretung Niedersachsen. Ein Projekt der Fachhochschule Hannover. Projektleitung Knut Volkmar Giebel. Mit Texten von Stefanie Sembill, Rolf Hüper, Sigmund Graf Adelmann, Babora Prekopová, Klaus Honnef, Hannover 2010.

Anke Erlenhoff. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland/LVR-LandesMuseum Bonn. Mit Beiträgen von Klaus Honnef & Gabriele Uelsberg. Ausst.-Kat., Heidelberg-Berlin 2010.

Außerordentliche Steigerungen. Gabriele Honnef-Harling und Klaus Honnef über den Einfluss des Speisens auf die Kunstbetrachtung, in: KUNSTZEITUNG 172 / Dezember 2010, S. 25.

Tom Wesselmann. Flowers. Galerie Klaus Benden, Köln. Mit Texten von Klaus Honnef und Tom Wesselmann, Heidelberg-Berlin 2010.

Peter Lindbergh. On Street. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.–Buch C/O Berlin (25.09.–09.01.2011), Schirmer/Mosel Verlag, München 2010.

Rheingau. Albert Renger-Patzsch. Axel Hütte. Fotografien. Text: Klaus Honnef, Boehringer Ingelheim – Internationale Tage, Ingelheim 2010.

Der Dreck des Lebens. Klaus Honnef über den Maler Albert Oehlen, Nietzsche-Kenner und Kurator, in: KUNSTZEITUNG 170 / Oktober 2010, S. 13.

Peter Lindbergh. Klaus Honnef: Offenheit und Vertrauen, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. ZEIT Kunstverlag GmbH & Co. KG., München, Ausgabe 91 / Heft 19 / 3. Quartal 2010.

Die Tücke des Objekts. Klaus Honnef über den neuen Beuys-Auftrieb, in: KUNSTZEITUNG 169 / September 2010, S. 5.

Arno Rink. Malerei und Zeichnung. Hrsg. Karl Schwind. Ausst.-Buch. Kunsthalle der Sparkasse Leipzig. Mit Texten von Klaus Honnef und Christine Rink, München 2010.

Olaf Schlote. Transit. Hrsg. Carsten Ahrens. Mit Texten von Klaus Honnef und Carsten Ahrens, Ausst.-Kat. Weserburg, Museum für Moderne Kunst, Bremen 2010.

frame # 3. Jahrbuch der deutschen Gesellschaft für Photographie. Göttingen 2010.

Klaus Honnef: Zwischen Comics und Cézanne. Die große Kölner Ausstellung zeigt, wie Roy Lichtenstein seine Motive fand, in: KUNSTZEITUNG 167 / Juli 2010, S. 01.

Andrej Pirrwitz. Photographie. Sieben tempophile Etüden. Text: Klaus Honnef, Edition Braus Berlin Heidelberg GmbH, 2010.

Klaus Honnef. Zwischen Comics und Cézanne. Die große Kölner Ausstellung zeigt, wie Roy Lichtenstein seine Motive fand, in: KUNSTZEITUNG 167 / Juli 2010, S. 01.

KUNSTGEGENWÄRTIG. Erinnerungen an die Gegenwart. Quadriennale 2010. Mit einem Vorwort von Dirk Elbers und Beträgen von Gabriele Henkel, Siegfried Gohr, Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, Brigitte Kölle, Magdalena Holzhey, Stephan von Wiese, Gabriele Mackert, Klaus Honnef, Marie Luise Syring und Johannes Stüttgen, Düsseldorf 2010.

Klaus Honnef. Abschied vom „Easy Rider“: Zum Tod von Dennis Hopper, in: KUNSTZEITUNG 167 / Juli 2010, S. 18.

Ted Partin. Eyes Look Through You. Mit Texten von Ted Partin, Sylvia Martin, Jeffrey Ladd, Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Kunstmuseen Krefeld / Museum Haus Esters, Hirmer Verlag München 2010.

Phantasie ist Trumpf. Klaus Honnef formt eine fiktive Fußballmannschaft, in: KUNSTZEITUNG 166 / Juni 2010, S. 2.

L’arte del XX secolo. 2000 e oltre. Tendenze della contemporaneità. Lea Vergine, Nicolas Bourriaud, Angela Vettese, Klaus Honnef, Gabriella Belli, Luca Molinari, Paco Barragán, Walter Guadagnini, Marco Scotini, Filippo Maggia, Domenico Quaranta, Valerio Terraroli, SKIRA, Milano 2010.

Klaus Honnef über Japan, ein Land zwischen programmatischer Moderne und überlieferter Kultur, in: KUNSTZEITUNG 165 / Mai 2010, S. 29.

Denkprozesse der Fotografie. Beiträge zur Bildtheorie. Die Bielefelder Fotosymposien 1979–2009. Martin Roman Deppner, Gottfried Jäger (Hrsg.). Beiträge von: Thomas Abel, Ernest Bornemann, Jörg Boström, Markus Dauss, Martin Roman Deppner, Monika Faber, Robert Felfe, Ferdinand Fellmann, Vilém Flusser, Herbert W. Franke, Christian Gapp, Gerhard Glüher, Roland Günter, Christiane Heuwinkel, Richard Hiepe, Klaus Honnef, Gottfried Jäger, Enno Kaufhold, Andreas Krase, Rolf H. Krauss, Lars Mextorf, Frieder Nake, Joachim Paech, Silke Puschmann, Florian Rötzer, Rolf Sachsse, Andrzej K. Saj, Heide Schlüpmann, J.A. Schmoll gen. Eisenwerth, Lambert Wiesing, Kerber Verlag, Bielefeld 2010.

Scheu vor Risiko und Wettbewerb. Klaus Honnef über Künstler als Do-it-yourself-Kuratoren, in: KUNSTZEITUNG 164 / April 2010, S. 16.

Linda Salerno. Editor Martin Kunz. Texts by Elisabetta Longari, Klaus Honnef, Roberto Mutti, Claudia Steinberg and Martin Kunz inConversation with Linda Salerno, Edizioni Charta, Milano 2010.

Ralf Peters. UNTIL TODAY. Hrgs. / Ed. Bernhard Knaus. Texte von Klaus Honnef, Heinz Kattner, Renate Puvogel & Raimar Stange, 2010/11 Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum, Hatje Cantz, Ostfildern 2010.

Viel Rühmliches ist nicht zu vermelden. Klaus Honnef meint, dass die Liaison von Sport und Kunst unter keinem guten Stern steht, in: KUNSTZEITUNG 163 / März 2010, S. 20.

Klaus Honnef. Der phänomenologische Blick. Joachim Hiller und die Malerei. arthellweg schriften, arthellweg verlag+agentur, März 2010.

Sabine Wenzel. Der deutsche Wald // Eine Ausstellung. Text von Klaus Honnef, Liebhaber-Berlin.de // 2010.

Klaus Honnef: Die Abgründe der Tulpen. Die gefährlichsten Bilder der Kunstgeschichte: Zur großen Robert-Mapplethorpe-Retrospektive in Düsseldorf, in: Die Welt, 8. Februar 2010, S. 24.

Mel Ramos. 50 Jahre Pop-Art. Hrsg. von Otto Letze. Mit Texten von Daniel J. Schreiber, Klaus Honnef, Annette Lagler. Ausst.-Kat. Kunsthalle Tübingen; Museum Villa Stuck, München; Albertina, Wien; Ostfildern 2010.

Klaus Honnef: Dokumentarfotografie. Retro-, Per- und Prospektiven, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 2/10, Februar 2010, 22. Jahrgang.

Auf Raffaels Spuren. Gabriele Honnef-Harling und Klaus Honnef halten die Filmregisseure für die wahren Nachfolger der alten Meister, in: KUNSTZEITUNG 162 / Februar 2010, 18.

Klaus Honnef: Hass auf Bilder: Kunst im TV, in: KUNSTZEITUNG 162 / Februar 2010, S. 24.

Edgar Hofschen. Anke Erlenhoff. Painting. Curator Klaus Honnef, Text von Klaus Honnef. Ausstellung Museum Haus Kasuya, Yokosuka / Japan 2010.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Werner Meier: Frühstück ohne Worte, in: Menschen. Das Magazin, 1.2010.

2009

Klaus Honnef – Wilhelm Schürmann. Energien I Synergien 9. Hrsg. von der Kunststiftung NRW, Buchhandlung Walther König, Köln 2009.

Klaus Honnef: Die Macht der Bilder. Sehen, was unsichtbar ist: Wie Maler, Regisseure und Fotografen unseren Blick auf die Wirklichkeit verändern, in: VOGUE. 30. Die Jubiläumsausgabe by Peter Lindbergh, Deutsch, 10/2009.

Endlich wieder Kunst? Klaus Honnef bezweifelt, dass die Finanzkrise dem ästhetischen Urteil zu neuer Blüte verhilft, in: KUNSTJAHR 2009. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg 2009.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (12). Der hohe Preis der Anteilnahme. Klaus Honnef über die berührenden Bilder von Diane Arbus, in: KUNSTZEITUNG 157 / September 2009.
S. 9.

Candida Höfer. Klaus Honnef, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Eine Edition der Zeitverlag Beteiligungs GmbH & Co. KG, Ausgabe 88, Heft 24, 4. Quartal 2009.

Klaus Honnef: Die Säulen der Bewegung. Minimalkinetische Objekte von Siegfried Kreitner,
in: Passauer Kunst Blätter, 44: 2/2009.

Klaus Honnef: Kunstkritik unter Artenschutz?, in: KUNST Magazin Berlin, 0909, S.4f.

Streifen, die die Welt bedeuten. Klaus Honnef erkundet das phantastische Bild-Universum des Comics, in: KUNSTZEITUNG 156 / August 2009, S. 16.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (11). Bilder, die mitreisen. Klaus Honnef über Richard Avedon, der das statische Prinzip der Fotografie aushebelte, in: KUNSTZEITUNG 156 /August 2009, S. 17.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (10). Bestürzende Genauigkeit. Klaus Honnef über
Robert Frank, der die Bild-Ästhetik einer Zerreisprobe unterworfen hat, in: KUNSTZEITUNG. 155 / Juli 2009, S. 23.

Mara Eggert. Theater der Bilder. Theatre of Images. Mit Beitragen von Verena Auffermann, Klaus Honnef, Hans Neuenfels, Claude W. Sui, Christoph Vitali, München, Berlin, London, New York 2009.

Klaus Honnef: Er ließ die Welt einfach ein bisschen schöner erscheinen. Nach 74 Jahren stellt Kodak die Produktion seines legendaren Kodachrome-Films ein, in: Die Welt, 24. Juni 2009.

Sophie Richard. Unconcealed. The International Netword of Conceptual Artists 1967–77. Dealers, Exhibitions and Public Collections. Edited by Lynda Morris, Published by Ridinghouse. Produced in association with Nowich University College of the Arts, London 2009.

Mein erster Kunstkauf. Prekare Balance. Klaus Honnef uber den Erwerb eines Aquarells von Richard Tuttle, in: KUNSTZEITUNG 154 / Juni 2009, S. 30.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (9). Alles Spektakuläre war ihm verhasst. Klaus Honnef über Walker Evans, dessen Bilder im kollektiven Gedächtnis der Amerikaner verankert sind, in: KUNSTZEITUNG 154 / Juni 2009, S. 4.

K.O. Götz / Rissa. Gemälde, Arbeiten auf Papier. Ausst.-Kat. Roentgen-Museum Neuwied, Städtische Galerie Mennonitenkirche Neuwied (05. Juli – 13. September 2009). Mit Texten von Klaus Honnef, Sabine Schütz, Nikolas Jacobs, Rissa, Alsdorf 2009.

Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling: Im Tabubezirk. Wenn Kunst den Zensor auf den Plan ruft, in: KUNSTZEITUNG 153 / Mai 2009, S. 26.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Norbert Korber: Begegnung auf Augenhöhe, in: Menschen. Das Magazin, 3.2009.

Klaus Honnef: Hier wird der Griff zur Brust ganz grose Kunst, in: Die Welt, 3. Mai 2009.

Klaus Honnef: Olaf Martens. Patina – Im Spiegelbild der Bilderwelt, in: die nacht. Magazin für Fotografie, Gestaltung und Subkultur, # 5, 05.2009.

Johannes Brus. Giving Picture for Trophy. Mit einem Vorwort von Beat Wismer und Texten von Christoph Danelzik-Brüggemann, Anna Brus und Martin Zillinger, Klaus Honnef, Bielefeld/Leipzig 2009.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (8). Exponierte Schräglage. Klaus Honnef über Alexander Rodtschenko, dessen prägnante Bildsprache zum Markenzeichen wurde, in: KUNSTZEITUNG 153 / Mai 2009, S. 33.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Friedi Pohl: Selbstbildnis, in: Menschen. Das Magazin 2.2009.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (7). Besessen vom Licht. Klaus Honnef über Laszlo Moholy-Nagy, den Begründer einer eigenständigen Foto-Ästhetik, in: KUNSTZEITUNG 152 / April 2009, S. 29.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (6). Die Obsession der Geschwindigkeit. Klaus Honnef über Martin Munkacsi, den Meister der Schräge, in: KUNSTZEITUNG 151 / März 2009, S. 26.

Das Jahrhundert der Bilder. 1900 bis 1949. Gerhard Paul (Hrsg.), verschiedene Autoren, Bundeszentrale für politische Bildung, Bonn, Göttingen 2009.

Klaus Honnef: Vergessene Visionen. Die Bauhaus-Fotografie hat kaum Spuren hinterlassen, in: KUNSTZEITUNG 151 / März 2009, S. 22.

Hannes Kilian, 1909–2009. Hrsg. Klaus Honnef. Mit Texten von Klaus Honnef, Peter Kümmel, Gerhard Stadelmaier, Klaus Geitel, Ausst.-Buch, Martin-Gropius-Bau, Berlin, 4. April bis 29. Juni 2009, Ostfildern 2009.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (5). Das Typische war sein Ziel. Klaus Honnef über August Sander, den Soziologen mit der Kamera, in: KUNSTZEITUNG 150 / Februar 2009, S. 27.

Die zwölf besten Fotografen der Welt (4). Keine Kompromisse. Klaus Honnef über Alfred Stieglitz, den Wolkenbildner und Meister-Porträtisten, in: KUNSTZEITUNG 149 / Januar 2009, S. 19.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Daniela Vagt: Zwei Frauen, in: Menschen. Das Magazin 1.2009.

Klaus Honnef: Karl Marx ist tot, in: Kölner Skizzen, 31. Jg., Heft 1/2009.

2008

City and Structure. Photo-Essays by HGEsch. Edited by Kristin Eireiss, Essays by Christopher Dell, Klaus Honnef, Ostfildern 2008.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Isabel Großer: Ab durch die Pfütze, in: Menschen. Das Magazin, 4.2008.

frame # 2. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photografie. Flash, hrsg. von Kerstin Stremmel. Mit Texten von Stefan Gronert, Uschi Huber und Jörg Paul Janka, Peter Piller, Martina Dobbe, Klaus Honnef etc., Göttingen 2008.

Klaus Honnef: Photographie und Pop Art, in: frame # 2. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photografie. Flash, hrsg. von Kerstin Stremmel. Mit Texten von Stefan Gronert, Uschi Huber und Jörg Paul Janka, Peter Piller, Martina Dobbe, Klaus Honnef etc., Göttingen 2008.

Klaus Honnef: Die zwölf besten Fotografen der Welt (3). Im Revier der vergessenen Dinge. Klaus Honnef über den Chronisten Eugène Atget, in: KUNSTZEITUNG 148 / Dezember 2008, S. 25.

Zweigstelle des Showbusiness. Klaus Honnef über Kunst und Public Viewing, in: KUNSTJAHR 2008. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg 2008.

Klaus Honnef: Die zwölf besten Fotografen der Welt (2). Eroberin der Unschärfe. Julia Margaret Cameron, in: KUNSTZEITUNG 147 / November 2008, S. 31.

Klaus Honnef: Absolute Künstlichkeit. Jim Dine und Albert Watson in zwei Ausstellungen, in: Die Welt, Dienstag, 11. November 2008, S. 25.

Ernst Brücher. Ein Erinnerungsbuch. Mit Texten von Daniel Brücher, Bazon Brock, Klaus Honnef, Jürgen Klauke, Kasper König, Alfred Neven DuMont, Reiner Speck, Klaus Wagenbach, Peter Zadek u.a., Köln 2008.

Liselotte Strelow. Retrospektive 1908–1981. Klaus Honnef, Adelheid Teuber, Sidney Darchinger, Johanna Wolf-Breede, Ausst.-Kat. Gesellschaft Photo Archiv Bonn e.V. / Rheinisches LandesMuseum Bonn, Ostfildern 2008.

Klaus Honnef: Ein ehrliches Bild der Braut, bitte! Londons National Gallery versammelt meisterhafte Porträts der europäischen Renaissance, in: Die Welt, 17. Oktober 2008, S. 29.

Siegfried Kreitner. Farbkinetik 2004–2008. Mit Texten von Klaus Honnef und Anjalie Chaubal, Regenburg 2008.

Klaus Honnef: Die zwölf besten Fotografen der Welt (1). David Octavius Hill & Robert Adamson, in: KUNSTZEITUNG 146 / Oktober 2008, S. 27.

H.G. Esch. Megacities. Räume einer beschleunigten Gesellschaft. Mit einem Vorwort von Andreas P. Schulz, mit Texten von Alain Thierstein, Christopher Dell, Klaus Honnef und einem Gespräch von Hans-Georg Esch und Christoph Ingenhoven mit Jan Esche, München 2008.

Klaus Honnef: Photokina: Abschied vom analogen Bild, in: Die Welt, 2. September 2008.

Das Jahrhundert der Bilder. 1949 bis heute. Hrsg. von Gerhard Paul. Mit Texten zahlreicher Autoren, Göttingen 2008.

Klaus Honnef: Hochseilakte der Fotografie. Er war der Meister des „entscheidenden Augenblicks“: Zum 100. Geburtstag von Henri Cartier-Bresson, in: Die Welt, 22. August 2008.

Klaus Honnef. Kunstkritik heute. Texte zwischen Wertung und Werbung. Bd. 18 der Reihe „Schriften zur Kunstkritik“, Hrsg. Walter Vitt, aica, Internationaler Kunstkritikerverband – Sektion Deutschland, Köln; Nördlingen 2008.

Neue Kleider?! Begleitbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Rahmen des Projektes „Hannover goes Fashion“. Ein Projekt des Museums August Kestner und der Fachhochschule Hannover im Museum August Kestner. Mit Texten von Martina Glomb, Anne Viola Siebert, Ingrid Loschek, Christian E. Loeben, Wolfgang Schepers, Adelheid Rasche, Klaus Honnef, Suzanne Koechert, Fachhochschule Hannover 2008.

Klaus Honnef: Zum 100. Geburtstag von Henri Cartier-Bresson, in: KUNSTZEITUNG 144 / August 2008, S. 17.

Klaus Honnef on Andreas Baier, in: Absolut Baier. Wiesbaden 2008.

Klaus Honnef: Wegweiser der New Economy. Heute wäre Andy Warhol 80 geworden. Mit ihm begann der aktuelle Kunstbetrieb, in: Die Welt, 6. August 2008.

Helmut Newton. Werke aus einer Bremer Privatsammlung. Ausst.-Kat., Hrsg. Weserburg / Museum für Moderne Kunst. Mit Texten von Klaus Honnef, Alexandra Albrecht, Nicole Büsing und Heiko Klaas, Bremen 2008.

Josef Heinrich Darchinger. Wirtschaftswunder. Deutschland nach dem Krieg 1952–1967. Klaus Honnef. Frank Darchinger (Ed.). Directed and produced by Benedikt Taschen, Taschen, Hong Kong, Köln, London, Los Angeles, Madrid, Paris, Tokyo 2008.

Klaus Honnef: Türöffner für Generationen von Künstlern. Europäische Tradition und amerikanischer Pioniergeist: Zum Tod von Robert Rauschenberg, in: KUNSTZEITUNG 142 / Juni 2008, S. 21.

Peter Lindbergh. Images of Women. Text von Klaus Honnef. Vorwort von Bettina Ruhrberg, Hrsg. Mönchehaus Museum für moderne Kunst, Goslar, Ausst.-Kat. (19. April bis 29. Juni 2008), Köln 2008.

Klaus Honnef: Höhenflüge im Flachbau. Wo Jürgen Klauke seine „Sonntagsneurosen“ ausheckt. Atelierbesuch, in: KUNSTZEITUNG 140 / April 2008, S. 16.

F.C. Gundlach. Das fotografische Werk. Hrsg. von Klaus Honnef und Hans Michael Koetzle in Zusammenarbeit mit Sebastian Lux und Ulrich Rüter. Ausst.-Buch, Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg (12.04.–07.09.2008), Göttingen 2008.

Kuba. Bilder einer Revolution. Hrsg. Harald Falckenberg, mit Texten von Boris Groys und Klaus Honnef, Hamburg 2008.

Klaus Honnef: Jung sein in New York. Das Sprengel Museum Hannover feiert die amerikanische Fotografin Helen Levitt, in: Die Welt, 6. Mai 2008.

Bernd Lieven. Gärten und Räume. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland, Ausst.-Kat. Rheinisches LandesMuseum Bonn. Mit Texten von Lothar Altringer, Klaus Honnef, Stefan Skowron, Bonn 2008.

frame # 2, FLASH. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Photographie. Hrsg. von Kerstin Stremmel für die DGPH. Mit Texten von Stefan Gronert, Klaus Honnef, Anne-Marie Bonnet, Gottfried Jäger, Tuya Roth u. a., Göttingen 2008.

Klaus Honnef: Befreiung von psychologischem Klimbim. Edward Steichen, der Wegbereiter der amerikanischen Kunstfotografie, in: KUNSTZEITUNG, Ausgabe 139, 3 / 2008, S. 26.

Klaus Honnef: Wiederentdeckung einer Fotografin. Die Deutsche Gerda Taro war mehr als die Geliebte des Kriegsreporters Robert Capa, in: Die Welt, 28. März 2008.

Klaus Honnef zum Leserfoto von Anne Helmer. Das Gewinnerbild des Quartals, in: Menschen. DAS MAGAZIN, 1. 2008, S. 30f.

Stefan Heyne. THE NOISE. Mit Texten von Klaus Honnef, Raimar Stange, Gregory G. Knight, 2008.

8. Aenne Biermann Preis für Deutsche Gegenwartsfotografie. Mit einem Text von Klaus Honnef und Vorwort von Hans-Peter Jakobsons. Ausst.-Kat. Museum für Angewandte Kunst Gera, 2008.

Klaus Honnef: Bilder der Stunde Null. Mit Chargesheimer wird einer der besten Fotografen Nachkriegsdeutschlands endlich wiederentdeckt, in: Die Welt, Welt online, 16. Januar 2008.

Klaus Honnef: Das Lichttheater von St. Andreas. Magie statt Spiritualität: Markus Lüpertz entwirft für Köln zwölf ziemlich bunte Kirchenfenster, in: Die Welt, 7. Januar 2008.

Klaus Honnef: Leserfoto. Das Gewinnerbild des Quartals. Anne Helmer: Familienporträt Marzahn in heimischer Umgebung, in: Menschen. Das Magazin, 1.2008.

2007

Armin Mueller-Stahl. Lebenswelten. Mit einem Essay von Klaus Honnef, Potsdam 2007.

Klaus Honnef über eine Kardinalfrage der neueren Kunst: Ist die Moderne wirklich unsere Antike, in: KUNSTJAHR 2007. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Wolfgang Henze, Ingeborg Henze-Ketterer, Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Regensburg 2007.

Caro Jost. Streetprints. 2000–07. Mit Texten von Klaus Honnef und Maresa von Rohrer, München 2007.

Klaus Honnef: Posieren für die Galerie. Die erste Retrospektive kubanischer Revolutionsfotografie ist in der Hamburger Sammlung Falckenberg zu sehen, in: Die Welt, Freitag, 2. November 2007.

Andreas Gursky. Überwältigung und Analyse. Von Klaus Honnef, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Eine Edition der Zeitverlag Beteiligungs GmbH & Co. KG, Ausgabe 79, Heft 15, 3. Quartal 2007.

Gianfranco Zappettini. Text von Klaus Honnef. CAMeC La Spezia, Centro Arte Moderna e Contemporanea, La Spezia, 6.10.–11.11.2007. Eine Nachbildung des Kataloges von Klaus Honnef zur Ausstellung von Gianfranco Zappettini im Westfälischen Kunstverein Münster (1.2.–16.3.1975), Spezia 2007.

Gianfranco Zappettini. Pensare in termini di pittura / In Kategorien der Malerei denken. Hrsg. Volker W. Feierabend. Mit Texten von Volker W. Feierabend, Marco Meneguzzo, Gianfranco Zappettini, Klaus Honnef, Claudio Cerritelli, Giorgio Bonomi, Fondazione Zappettini, Silvana Editoriale, Milano 2007.

Klaus Honnef: Lose Bemerkungen zu einem kühnen Projekt, in: kultur politik, Vierteljahreszeitschrift für Kunst und Kultur. Bundesmitteilungsblatt des BBK, Hrsg. Kulturwerk des BBK e.V., G4141, Nr. 3/September 2007, S. 20.

AWISTA Angels und andere Helden. Skyangels. Fotografien von Nina Schmitz & Oliver Mauelshagen. Hrsg. von Ralf Böhme, mit Texten von Klaus Honnef, Ralf Böhme, Nadine Beneke, Nina Schmitz, Düsseldorf 2007.

Klaus Honnef: documenta 12 und die Fotografie, in: PHOTONEWS. Zeitung für Fotografie, Nr. 9/07, September 2007, 19. Jahrgang.

Klaus Honnef: Lose Bemerkungen zu einem kühnen Projekt, in: kulturpolitik, Nr. 3/September 2007.

Michael Ruetz. EYE ON ETERNITY. 1968–1997. A Library fort the Eye, vol. 253. Mit Texten von Michael Ruetz und Klaus Honnef, Leipzig 2007.

Klaus Honnef: Mystik und Moderne. Der Künstler Gerhard Richter gibt einem Kölner Domfenster den ursprünglichen Farbklang zurück, in: Die Welt, 25. August 2007, S. 23.

Wolf Vostell. Meine Kunst ist der ewige Widerstand gegen den Tod. Ausst.-Kat. Rheinisches LandesMuseum Bonn (15.08.–25.11.2007), Landschaftsverband Rheinland, Musée d’art Contemporain, Nimes (12.02.–12.05.2008). Mit Texten von Laas Abendroth, Inge Baecker, Wolfgang Becker, Rudij Bergmann, François Cohen, Joachim Frank, Friedrich Gröning, Jürgen Harten, Markus Heinzelmann, Wulf Herzogenrath, Friedhelm Hofmann, Klaus Honnef, Andreas Nachama, Fritz Pleitgen, Hans-Peter Riese, Dieter Ronte, Uwe Rüth, Wilhelm Salber, Berta Sichel, Gabriele Uelsberg, Rolf Wedewer, Peter Weibel, Evelyn Weiss, Jürgen Wilhelm, Bonn 2007.

Klaus Honnef: Sinfonie der Grautöne. Zu Gast in Düsseldorf: Die Fotografien des Japaners Hiroshi Sugimoto sind Konstruktionen des Realen, in: Die Welt, 14. August 2007.

Klaus Honnef: Kunst im Klammergriff der Theoretiker. Klaus Honnef über seine herbe documenta-Enttäuschung und fragwürdige Trends. Interview zwischen Klaus Honnef und der Kölnischen Rundschau, 9. August 2007, Nr. 183, S. 9.

Klaus Honnef / Gabriele Honnef-Harling. Kakophonie der Kritik. Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling über das Presse-Echo der documenta, in: KUNSTZEITUNG 132 / August 2007, S. 4.

Klaus Honnef: Als die Bilder bunt wurden. Amateure machten den Anfang: Vor 100 Jahren begann der Siegeszug der Farbfotografie, in: Die Welt, 3. August 2007.

Klaus Honnef: Aquarelle des Grauens. Eine Kölner Ausstellung zeigt den Rocksänger Marilyn Manson als Maler seiner bunten Bilder, in: Die Welt, 11. Juli 2007.

Klaus Honnef: Denkmal der künftigen Antike: Zum Tod von Bernd Becher, in: KUNSTZEITUNG 131 / Juli 2007, S. 24.

Klaus Honnef: Pionier der Medientheorie: Zum Tod von Rudolf Arnheim, in: KUNSTZEITUNG 131 / Juli 2007, S. 17.

Michael Ruetz. Eye on Eternity. 1968–1997. A Library for the Eye, vol. 253. 39 photographs by Michael Ruetz. Mit Texten von Michael Ruetz und Klaus Honnef, Leipzig 2007.

Berge im Focus. Aufstieg mit Kamera und Stativ. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Publikation, Hrsg. Christina Bitzke, Museum für Angewandte Kunst Gera, Gera 2007.

Klaus Honnef: Er hat uns die Augen geöffnet für Industriekultur. Eine persönliche Erinnerung an den verstorbenen Fotokünstler Bernd Becher, in: Die Welt, 26. Juni 2007.

Klaus Honnef: „Ich habe mich gelangweilt.“ Interview zwischen Klaus Honnef und dem Rheinischen Merkur zur „documenta 12“, in: Rheinischer Merkur, 21.06.2007.

Klaus Honnef / Gabriele Honnef-Harling: Auf Hitchcocks Spuren. Auch die documenta kann sich dem Sog des Kinofilms nicht entziehen, in: KUNSTZEITUNG 130 / Juni 2007, S. 11.

Klaus Honnef / Gabriele Honnef-Harling: Zwischen Profession und Berufung. Wie Fotografie die documenta eroberte, in: KUNSTZEITUNG 130 / Juni 2007, S. 7.

Olaf Schlote. Beyond human nature. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Vorwort von Carsten Ahrens. Ausst.-Kat., Bremen 2007.

Gottfried Jäger. Fotografie als generatives System. Bilder und Texte 1960–2007. Hrsg. Andreas Beaugrand. Mit Beiträgen von Andreas Beaugrand, Jörg Boström, Herbert W. Franke, Hans Jörg Glattfelder, Gerhard Glüher, Klaus Honnef, Enno Kaufhold, Rolf H. Krauss, Marlene Schnelle-Schneyder, Lambert Wiesing, Bielefeld 2007.

Sabine Wenzel. Der deutsche Wald. Hrsg. Klaus Juhl. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. anders galerie im Stilwerk Düsseldorf, Meißen 2007.

Klaus Honnef: Entblößte Seelen. Einer der einflussreichsten Modefotografen: Mario Testino nimmt den Schönen ihre Aura, in: Die Welt Online, 5. Mai 2007.

Klaus Honnef: Mario Testino und seine traurigen Modelle, in: Die Welt, 4. Mai 2007.

Raum. Orte der Kunst. Hrsg. von Matthias Flügge, Robert Kudielka und Angela Lammert für die Akademie der Künste, Berlin. Mit einführenden Essays von Volker Demuth, Georges Didi-Huberman, Werner Hofmann, Robert Kudielka, Angela Lammert, Mirjam Schaub, Pierre Schneider und Gabriele Werner sowie Texten zu den Künstlern von Hubertus von Amelunxen, Peter Brockmeier, Mechthild Cramer von Laue, Gerhard Graulich, Uta Grundmann, Klaus Honnef, Karheinz Lüdeking, Paola Mola, Jürgen Pech, Kornelia Röder, Werner Spies, Susan Swenson, Philip Ursprung, Véronique Wiesinger und Künstler-Biografien von Kerstin Diekmann, Akademie der Künste, Berlin, Nürnberg 2007.

Klaus Honnef über Karl Marx. Gleichgültig lässt sein Werk niemanden, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Eine Edition der Zeitverlag Beteiligungs GmbH & Co. KG, Ausgabe 77, Heft 4, 1. Quartal 2007.

Klaus Honnef: Schumi, Gursky und der Boxenstop, in: KUNSTZEITUNG 128 / April 2007.

Klaus Honnef: Beyoncé im Disney Park. Klaus Honnef über Meisterfotografen, die Reklame machen, in: KUNSTZEITUNG 127 / März 2007.

Ulrike Rosenbach. figur / natur. Hrsg. von Ralph Melcher mit Beiträgen von Klaus Honnef, Ralph Melcher und Mona Stocker. Ausst.-Kat. Saarlandmuseum Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Saarlandmuseum, Heidelberg 2007.

Klaus Honnef: Weltbild ohne Aha. Es ist kompliziert: Das „Haus der Kunst“ in München präsentiert den Monumentalkünstler Andreas Gursky, in: Die Welt, 16. Februar 2007.

Klaus Honnef: Sozialgeschichte als Sprengsatz. Arnold Hauser, brillanter Kunstwissenschaftler mit Bodenhaftung, in: KUNSTZEITUNG 126 / Februar 2007.

Klaus Honnef: DOCUMENTA. Den Film vergessen, in: Die Welt, 2. Februar 2007.

Klaus Honnef: Wenn Erfolg zum Verhängnis wird. Klaus Honnef über den Bedeutungsverlust der Kunstkritik, in: KUNSTZEITUNG 125 / Januar 2007.

Bilder im Kopf. [Ein Projekt von NRW-Forum Kultur und Wirtschaft und WDR 5], Düsseldorf 2007.

2006

Iconos De La Fotografia. El Siglo XX. Edición a cargo de Peter Stepan. Ensayos de: Erika Billeter, A.D. Coleman, Ludger Derenthal, Klaus Honnef, Reinhold Misselbeck, Herbert Molderings, Ulrich Pohlmann, Anne W. Tucker, y Peter Stepan, Barcelona 2006.

Klaus Honnef: Ich bin in allen Bildern. Vom Provinzmädchen zum Megastar: Die amerikanische Fotokünstlerin Cindy Sherman im Kunsthaus Bregenz, in: Die Welt, 23. Dezember 2006.

Public Viewing. Klaus Honnef über die Renaissance der Kunst als Entertainment, in: KUNSTJAHR 2006. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Iwan Wirth, Regensburg 2006.

Kunstvereint. Zum Beispiel Oerlinghausen. Hrsg. Gisela Burkamp. Mit Texten von Gisela Burkamp, Klaus Honnef, Alexander Gruber, Dieter Burkamp, Kunstverein Oerlinghausen, Bielefeld 2006.

Klaus Honnef: Camillo Fischer zum 85. Geburtstag, in: Sonderdruck aus: Bonner Geschichtsblätter. Jahrbuch des Bonner Heimat- und Geschichtsvereins. Band 55/56. Hrsg. vom Bonner Heimat- und Geschichtsvereins, Bonn 2006. Mit Texten von Gisbert Knopp, Margot Wetzstein, Tim Lander, Pia Heckes, Klaus Honnef u.a., Rheinbreitbach 2006.

Bonner Geschichtsblätter. Jahrbuch des Bonner Heimat- und Geschichtsvereins. Band 55/56. Hrsg. vom Bonner Heimat- und Geschichtsvereins, Bonn 2006. Mit Texten von Gisbert Knopp, Margot Wetzstein, Tim Lander, Pia Heckes, Klaus Honnef u.a., Rheinbreitbach 2006.

Klaus Honnef: Ganz Paris ist scharf auf Fotos, in: Die Welt, 20. November 2006.

Klaus Honnef: Vater der Beiläufigkeit. Das Kölner Museum Ludwig widmet dem amerikanischen Fotografen Ed Ruscha eine großartige Retrospektive, in: Die Welt, 24. November 2006.

Klaus Honnef: Neues Sehen in der Fotografie, in: Kunsthistorische Arbeitsblätter. Zeitschrift für Studium und Hochschulkontakt, Köln 05/06, S. 73–82.

Klaus Honnef: Die Welt im Werden beobachten. Der Niederländer Frans Lanting ist ein großer Naturfotograf. Für sein neues Buch „Leben“ verfolgt er seit dem Jahr 2000 die Spuren der Evolution auf unserem Planteten, in: Die Welt, 22. November 2006.

Heinz Hajek-Halke. Artist, Anarchist. With essays by Klaus Honnef and Michael Ruetz, Göttingen 2006.

Klaus Honnef: Die Leinwand als Arena für künstlerische Handlungen. Amerikanischer Mythos und Vollender der Avantgarde: Jackson Pollock schloss das Fenster zur herkömmlichen Malerei, in: Die Welt, 4. November 2006.

Astrid Köppe. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Galerie Weißer Elefant, Bezirksamt Mitte von Berlin, Berlin 2006.

Klaus Honnef: Ende einer Epoche. Ein Mythos will modern werden: Die Traditionsfirma Leica bringt die digitale Kamera M 8 auf den Markt, in: Die Welt, 28. September 2006.

Klaus Honnef: Der Bilderfinder. Eine prachtvolle Ausstellung in Düsseldorf entdeckt Michelangelo Merisi, der sich Caravaggio nannte, neu, in: Die Welt, 9. September 2006.

Klaus Honnef: Der Preis ist heiß. Fotografie als Massenmedium, in: Kunstzeitung 121/September 2006.

Gudrun Kemsa. Moving Images. Mit Texten von Klaus Honnef, Christoph Schaden und einem Vorwort von Rainer Danne, Heidelberg 2006.

Klaus Honnef: Aura des Schreckens und der Tat. Das Frankfurter Museum für Moderne Kunst zeigt Fotoarbeiten von Thomas Demand, in: Die Welt, 3. August 2006.

Armin Mueller–Stahl. Portraits. Malerei und Zeichnung. Essay von Klaus Honnef, Hrsg. Jürgen Strauss, Berlin 2006.

Süßer Schlummer. Der Schlaf in der Kunst. Hrsg. Erika Oehring. Auss.-Kat. Residenzgalerie Salzburg. Mit Beiträgen von Kurt Gschwantler, Klaus Honnef, Brigitte Holzinger, Roswitha Juffinger, Ingeborg Kader, Ulrich Nefzger, Dorothea Nicolai, Erika Oehring, Thomas Pulle, Karin Wansch, Margit Zuckriegl, München 2006.

Klaus Honnef: Bilder vom deutschen Wesen. Zum 80. Geburtstag des Fotografen, Sammlers und Lehrers F.C. Gundlach, in: Die Welt, 15. Juli 2006.

(Tat)Orte. Hrsg. NRW-Forum Kultur und Wirtschaft. Mit Texten von Werner Lippert, Ronald Berg, Marion G. Müller, Klaus Honnef, Düsseldorf 2006.

Klaus Honnef: Signale der Seele. „Speaking with Hands“, eine faszinierende Ausstellung im Essener Folkwang Museum, in: Die Welt, 23. Juni 2006.

Mass Media Manipulation. Workshops – Lectures – Exhibititons. Photomeetings Luxemburg 2006. Mit Texten von Christoph Ribbat, Dorothea Strauss, Antoine
Agoudjian, Yvon Lambert, Pietro Gaglianò, Ernst-Gerhard Güse, Lydia Rea Hartl, Klaus Honnef, William Klein u.a., 2nd edition at Centre Culturel de Rencontre Abbaye de Neumünster, and Galerie Clairefontaine, Imprimerie Saint-Paul, Luxembourg 2006.

Personal Structures. Symposium. Ludwig Museum. Peter Lodermeyer (Ed./Hrsg.). Mit
Texten von Beate Reifenscheid, Peter Lodermeyer, Thomas Rieger, Thomas Pihl, Michael Fehr, Johannes Girardoni, Klaus Honnef, Rene Rietmeyer, New York, USA, 2006.

Klaus Honnef über Edgar Hofschen. Modifikationen in der Malerei, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Hrsg. Dr. Detlef Bluemler / Prof. Lothar Romain†. Eine Edition der Zeitverlag Beteiligungs GmbH & Co. KG. Ausgabe 74, Heft 11, 2. Quartal, München 2006.

„Think While You Shoot“. Martin Munkacsi und der moderne Bildjournalismus. Beiträge des Symposiums im Haus der Photographie Hamburg. Hrsg. Ulrich Rüter. 3. Triennale der Photographie. Mit Texten von Monika Wucher, Klaus Honnef, Burcu Dogramaci, Simone Förster, Ute Wrocklage, Hans-Michael Koetzle, Martin Munkacsi und einem Vorwort von Henriette Väth-Hinz, einem Grußwort von F.C. Gundlach und einer Einleitung von Ulrich Rüter, Hamburg 2006.

Matthias Langer. Förderpreis Fotografie 2006 der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Vorwort von Franz Thole und Horst Schreiber. Hrsg. Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg, rpm Kulturberatung, Oldenburg 2006.

Klaus Honnef: Der Anspruchsdenker. In der Frankfurter Schirn erweist sich Bazon Brock einmal mehr als lustvoller Flaneur im Theoriegelände, in: Die Welt, 30. März 2006.

Klaus Honnef: Man muß nicht alles verstehen. Die Ausstellung ‚Click doubleclick’ im Haus der Kunst in München sucht nach dem dokumentarischen Moment in der jüngeren Fotografie, in: Die Welt, 14. März 2006.

2005

Martin Munkacsi. Hrsg. F.C. Gundlach; Klaus Honnef, Enno Kaufhold. Ausstellung von F.C. Gundlach, Texte von Klaus Honnef und Enno Kaufhold, Haus der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg, Göttingen 2005.

Heinz Hajek-Halke. Form aus Licht und Schatten. 2 Bd. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Priska Pasquer, Michael Ruetz, Alain Sayag, Rainer Stamm, Göttingen 2005.

Klaus Honnef: Details des Universums. Ein Atelierbesuch in London bei Wolfgang Tillmans, dem deutschen Star der zeitgenössischen Fotografie, in: Die Welt, 7. September 2005.

Klaus Honnef: Operation am Körper der Malerei. Gerhard Richter und der Verwischungseffekt, in: KUNSTJAHR 2005. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Iwan Wirth, Regensburg 2005.

Richard Fleischhut (1881–1951). Photograph. Mit der Kamera in die Welt. Hrsg. Hermann Haarmann, Ingrid Peckskamp-Lürßen. Mit Texten von Hermann Haarmann, Ingrid Peckskamp-Lürßen, Klaus Honnef, Doris Tillmann, Arnold Kludas, Friedich Scheele, Bettina C. Huber, Marcus Laugsch. Ausst.-Buch Stadt und Schiffahrtsmuseum Kiel, Ostfriesisches Landesmuseum Emden, Deutsches Technikmuseum Berlin, Bönen 2005.

Klaus Honnef: Lehrmeister Tod. Sehen lernen im Krieg: Jürgen Schreibers Monographie über den Maler Gerhard Richter, in: Die Welt, 29. August 2005.

Klaus Honnef: Tausende Zahlen, aber keine Welt. Der Triumph der digitalen Kamera entfremdet die Fotografie von der Wirklichkeit, in: Die Welt, 22. August 2005.

Martin Rosswog. Heritage. Interieur − Porträt − Landschaft. Hrsg. Rheinisches LandesMuseum Bonn, Gabriele Uelsberg. Mit Texten von Klaus Honnef und Kurt Dröge. Ausst.-Buch Rheinisches LandesMuseum Bonn, Landschaftsverband Rheinland, München 2005.

Alexandra Vogt. The dim feet of white-maned desires. Hrsg. edition fotohof. Mit Texten von Klaus Honnef und Harri Laakso, Fotohof edition, Band 58, Salzburg 2005.

Lothar Wolleh. Eine Wiederentdeckung. Fotografie 1959–1979. Hrsg. Wulf Herzogenrath und Burkhard Leismann. Mit Texten von Wulf Herzogenrath, Klaus Honnef, Frank Laukötter, Karin Lelonek und Beate Reifenscheid. Ausst.-Kat. Kunsthalle Bremen, Stadtmuseum Hofheim am Taunus, Kunst-Museum Ahlen, Ludwig Museum im Deutschherrenhaus Koblenz, Bremen 2005.

Andreas Horlitz. Arbeiten. Works. Essays von Klaus Honnef, Irene Netta, Sibylle Omlin, Hans Scheurer, Stephan Trescher, Nürnberg 2005.

Klaus Honnef: Wiedergeburt aus dem Geist des Museums. Der Fotojournalismus auf dem Weg zur Kunst, in: Photonews. Zeitung für Fotografie, Nr. 6, 17. Jg., Juni 2005.

Gestern und in dieser Zeit. Festschrift zum achtzigsten Geburtstag von Bernhard Heisig. Hrsg. von Heiner und Marianne Köster. Mit vierundzwanzig Reproduktionen nach Selbstporträts des Künstlers. Mit Texten von Eduard Beaucamp, Eugen Biser, Sabine Fehlemann, Joachim Fest, Hubertus Giebe, Klaus Honnef, Rüdiger Küttner u.a., Leipzig 2005.

Klaus Honnef: Pionier und Großverdiener. Hamburg erinnert an den früh vergessenen Fotografen Martin Munkácsi, in: Die Welt, 11. Mai 2005.

Klaus Honnef: Die Offenbarungen der Fotografie: Diane Arbus, in: Die Welt, 16. April 2005.

Klaus Honnef: Immer alles auf Anfang. Zürichs Kunsthaus zeigt das Gesamtwerk des Malers Sigmar Polke. Bis heute ist er vital und originell geblieben, in: Die Welt, 13. April 2005.

Will McBride. Malerei. Mit einem Text von Klaus Honnef, Berlin 2005.

2004

Abschied von der Dunkelkammer. Klaus Honnef über das Endstadium der analogen Fotografie, in: KUNSTZEITUNG, Nr. 97, September 2004, S. 30.

A Clear Vision – Photographic Works from the F.C. Gundlach Collection. Mit Texten von Klaus Honnef, Rupert Pfab, Holger Tiedemann, Gespräch zwischen F.C. Gundlach, Zdenek Felix, Rupert Pfab und Ingo Taubhorn, Internationales Haus der Photographie Deichtorhallen Hamburg, Hrsg. Zdenek Felix, Ostfildern 2004.

Klaus Honnef: Der Kunstbetrieb umgarnt die ‚Happy Few’ und frisst seine übrigen Kinder, in: KUNSTJAHR 2004. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Iwan Wirth, Regensburg 2004.

Klaus Honnef: Groß in Mode. ‚Du mußt ihnen das Gefühl vermitteln, schön zu sein’ − Zum Tod des großen amerikanischen Fotografen Richard Avedon, in: Die Welt, 4. Oktober 2004.

Kann Fotografie unsere Zeit in Bilder fassen? Can Photography Capture our Time in Images? Hrsg. Jörg Boström, Gottfried Jäger. 25 Jahre Bielefelder Symposien über Fotografie und Medien 1979–2004, mit Texten von Enno Kaufhold, Klaus Honnef, Hilmar Pabel, u.a., Kerber Verlag, Bielefeld 2004.

Klaus Honnef: Fotografie ohne Kamera, in: Lumas. Foto. Kunst. Editionen, 2004.

Klaus Honnef: Es ist das Foto, das einen aufnimmt. Zum Tode von Henri Cartier-Bresson, dem vielleicht größten Fotografen des 20. Jahrhunderts, in: Die Welt, 06. August 2004.

Bim Koehler. Farben – Sprache. Hrsg. Galerie Renate Bender. Mit einem Text von Klaus Honnef. Auss.-Kat. Galerie Bender, München; Galerie Angelika Harthan, Stuttgart, Freising 2004.

Olaf Martens. Fotografie 1984–2004, Träume │ Welten │ Hintergründe. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Buch Museum für Kunsthandwerk / Grassimuseum Leipzig (8. Juli bis 26. September 2004), Hrsg. von Olaf Thormann, Faber & Faber, Leipzig 2004, S. 6–8.

Klaus Honnef: Die Avantgarde war eine Episode. Zwei Ausstellungen erklären die Fotografie zum trojanischen Pferd für die Tradition, in: Die Welt, 16. Juni 2004.

Schafgans. 150 Jahre Fotografiegeschichte. Hrsg. Frank Günter Zehnder, Rheinisches Landesmuseum Bonn. Mit Texten von Frank Günter Zehnder, Roswitha Neu-Kock, Christoph Schaden, Susanne Blöcker, Boris Schafgans, Cornelia Kemp, Tuya Roth, Klaus Klaus Honnef und Hans Schafgans sowie einem Grußwort von Johannes Rau. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 2004.

Claudio Hils. Archive_Belfast. Edited by Belfast Exposed Photography. Mit Texten von Klaus Honnef, Anna M. Eifert-Körnig, John Taylor, Ausst.-Kat. Belfast Exposed Photography, Ostfildern-Ruit, 2004.

Klaus Honnef: Der Erlöser-Präsident und die Fotos aus dem Gefängnis. Von Hieronymus Bosch zu George Bush: Bilder haben eine irrationale Macht. Sie sind stärker als die Realität der Sprache, in: Die Welt, 13. Mai 2004.

Klaus Honnef: Lob des Details – Rainer Gaertners photographische Bilder, in: Kölner Museums-Bulletin. Berichte und Forschungen aus den Museen der Stadt Köln, 3/2004.

Pop Art. Klaus Honnef. Hrsg. Uta Grosenick, Köln 2004.

Klaus Honnef: München entdeckt die Wirklichkeit. „Jede Fotografie ein Bild“: Die Siemens-Sammlung in der Pinakothek der Moderne, in: Die Welt, 5. Februar 2004.

Duane Michals. The Theatre of Real Life. Das Theater des täglichen Lebens. Hrsg. Gerd Bildau und Söke Dinkla. Mit Texten von Klaus Honnef, Christoph Ribbat, Viktor Oskar Schneider, Gerd Bildau, Söke Dinkla, Tom Morrison, Jeniffer Taylor-Gaida. Ausst.-Buch Landespark Duisburg-Nord, Essen 2004.

2003

Klaus Honnef: Fotografen im Exil. Sonderdruck aus: Exilforschung ein internationales Jahrbuch. Hrsg. im Auftrag der Gesellschaft für Exilforschung/Society for Exile Studies von Claus-Dieter Krohn, Erwin Rotermund, Lutz Winckler, Imtrud Wojak und Wolf Koepke. Band 21. Film und Fotografie, editon text + kritik, München 2003.

Klaus Honnef: Visueller Analphabetismus, wohin man sieht. Der Kunstbetrieb muss sich intensiv mit der Bilderfrage beschäftigen und seine Ressourcen produktiv einsetzen, in: KUNSTJAHR 2003. Die Zeitschrift, die Bilanz zieht. Gabriele Lindinger, Karlheinz Schmid, Iwan Wirth, Regensburg 2003.

Olaf Martens. Masken & Fassaden. St. Petersburger Perspektiven. Fotografien 1996–2003. Mit einem Text von Klaus Honnef, Stuttgart 2003.

Klaus Honnef: Der Dompteuer. Andy Warhol ist der Größte, in: Kunstzeitung, Nr. 87 / November 2003.

Kunst und Fotografie. Floris Neusüss und die Kasseler Schule für Experimentelle Fotografie 1972–2002. Hrsg. Renate Heyne. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Georg Christop Tholen, Peter Cardoff, Thomas Niemeyer, Herbert Molderings und Floris M. Neusüss, Marburg 2003.

Klaus Honnef: Deutschlands erste Adresse. Eine Werkschau der Sammlung F.C. Gundlach eröffnet Hamburgs ‚Haus der Photographie’, in: Die Welt, 28. Oktober 2003.

Selbstbewusst und unberechenbar? Deutschlands Rolle in der Welt. Hrsg. Thomas Gutschker. Mit Texten von Peter Glotz, Ludger Kühnhardt, Wlodzimierz Borodziej, Thomas Gutschker, Norbert Walter, Herwig Birg, Hans-Peter Röthlin, Hans-Jörg Bullinger, Joachim Sartorius, Klaus Honnef, Ralf Siepmann, Christoph Lanz und Gesprächen mit Richard Holbrooke, Heiner Geissler/Fritz Kuhn/Wolfgang Gerhardt/Jeffrey Gedmin und Ernst Messerschmid, Rheinischer Merkur Edition, München 2003.

Sigmar Polke. Original + Fälschung. Hrsg. Agnes Husslein-Arco. Mit Texten von Klaus Honnef und Siegfried Gohr und einem Vorwort von Agnes Husslein-Arco. Ausst.-Kat. Rupertinum, museum der moderne salzburg; Edition Rupertinum, Salzburg 2003.

Klaus Honnef, Gabriele Honnef-Harling. Von Körpern und anderen Dingen. Fotografie im 20. Jahrhundert. Hrsg. Galerie der Hauptstadt Prag (Galerie der Hauptstadt Prag, Deutsches Historisches Museum in Berlin, Moskauer Haus der Fotografie, Museum Bochum). Ausstellung und Text von Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling, Heidelberg 2003.

Stephan Reusse. Works 2003–1982. Hrsg. Lukas Feichtner & Günter Bucher. Mit Texten von Klaus Honnef, Carl Aigner, Siegfried Zielinski, Christoph Tholen, Hohenems 2003.

Klaus Honnef: Sigmar Polke: Original oder Fälschung oder Kunst?, in: Die Welt, 1. April 2003.

Xantener Dom. Geheimnisse eines Raumes. Florian Beckers. Klaus Honnef. Hrsg. im Auftrag des Vereins zur Erhaltung des Xantener Domes e.V. aus Anlass seines 75-jährigen Bestehens im Jahre 2003, Kleve 2003.

Klaus Honnef: Deutschland – ein fotografischer Schrebergarten. Das wichtigste Bildmedium wird in Europa museal gepflegt und gefördert, bei uns fehlt dazu die Einsicht der Kulturpolitik, in: Die Welt, 24. März 2003.

Klaus Honnef: Fragwürdige Referenzen. Questionable References, in: 1 Buch, Medium, Fotografie. Schriftenreihe für Künstlerpublikationen, Sigrid Schade, Anne Thurmann (Hrsg.). Eine Dokumentation der Internationalen Tagung am 21. . 22. Februar 2003, anlässlich der Ausstellung „Ars Photographica. Fotografie und Künstlerbücher“ im Neuen Museum Weserburg Bremen (1. Dezember 2002 bis 9. März 2003), Nördlingen 2003.

Klaus Honnef: L. Fritz Gruber – 95 Jahre, in: Kölner Museums-Bulletin. Berichte und Forschungen aus den Museen der Stadt Köln, 3/2003.

Klaus Honnef: Meister des Augenblicks. Max Scheler, Mitbegründer von ‚Geo‘, war einer der bedeutendsten Fotojournalisten, in: Die Welt, 15. Februar 2003.

Anke Erlenhoff. 1993–2003. Hrsg. Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz u.a. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Beate Reifenscheid, Daniel Spanke, Sabine Schütz, Gert Fischer, Gabriele Uelsberg. Ausst.-Kat. galerie forum, Usingen; Ludwig Museum im Deutschherrenhaus, Koblenz; Stadtmuseum Siegburg; Kunsthalle Wilhelmshaven; Kunstmuseum Alte Post, Mülheim a. d. Ruhr, Heidelberg 2003.

2002

Uli Bohnen ‒ Kollektion. Mit Texten von Klaus Honnef und Martha Laugs. Ausst.-Kat. Galerie S., Aachen, 2002.

Bernd und Hilla Becher. Festschrift. Erasmuspreis 2002. Hrsg. Susanne Lange. Mit Texten von Susanne Lange, Karl Ruhrberg, Ileana Sonnabend, Lothar Schirmer, Klaus Honnef, Volker Kahmen, Rudi Fuchs, Klaus Bußmann, Armin Zweite, Jean-Christophe Ammann, München 2002.

Klaus Honnef: Das neue Medium ist auch das alte. Die digitale Fotografie muss niemanden beunruhigen – Künstler haben schon längst eine digitale Ästhetik definiert, in: Die Welt, 30. Dezember 2002.

Klaus Honnef: Ein Unterhaltungskünstler. Wiederentdeckt: Der Berliner Fotograf Heinz Hajek-Halke im Centre Pompidou, in: Die Welt, 8. August 2002.

Klaus Honnef: Ich fühle mich nahe der Malerei wohl. Der Düsseldorfer museum kunst palast präsentiert junge Gegenwartsfotografie, in: Die Welt, 18. Juli 2002.

Klaus Honnef: Du sollst dir ein Bild machen – mehr brauchst du nicht. Die Dokumenta 11 sieht die Welt durch die Medien Foto, Film und Video, in: Die Welt 11. Juni 2002.

Gisèle Freund. El món i la meva càmera. Centre de Cultura Contemporània de Barcelona. Articolos de Lydia Oliva, Klaus Honnef, Joan Oliver, Hanna Schygulla, Gisèle Freund, Barcelona 2002.

Klaus Honnef: Das Model ist ein Monster. Mit der „triennale der photographie“ bewirbt sich Hamburg als deutsche Fotografie-Hauptstadt, in: Die Welt, 10. Mai 2002.

Klaus Honnef: Die Kunsthalle zeigt im Rahmen der zweiten Phototriennale eine Werkschau von Jürgen Klauke, in: Die Welt, 30. April 2002.

Klaus Honnef: Herold eines postmodernen Biedermeier. Die Fotografie ist auf dem besten Wege, in gefälliger Harmlosigkeit zu versinken, in: Die Welt, 24. April 2002.

FUJIFILM. Euro Press Photo Awards. With a preface by Klaus Honnef. Fuji Photo Film GmbH, Düsseldorf; Heidelberg 2002.

Klaus Honnef: So viel Afrika war nie. Doch wie sieht sich der Kontinent? Die Fotoausstellung Flash Afrique in Düsseldorf zeigt Selbstdarstellungen, in: Die Welt, 20. März 2002.

Klaus Honnef: Kunst und Kommerz. Ein Verhältnis und seine Konsequenzen, in: Haushaltsbericht 2000/2001 der Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken, Januar 2002.

Klaus Honnef: 4,9 Millionen Dollar für ein Bild mit drei Kerzen. Sein Werk wird durch den Stilbruch als Stilprinzip gekennzeichnet: Der teuerste deutsche Künstler, Gerhard Richter, wird heute 70 Jahre alt, in: Die Welt, 9. Februar 2002.

Marcus Lilge. Zuchterfolg. Mit Texten von Klaus Honnef und Herbert Boswank. Ausst.-Kat. Neuer Sächsischer Kunstverein e.V., Dresden 2002.

Uli Bohnen ‒ Kollektion. Mit Texten von Klaus Honnef und Martha Laugs. Ausst.-Kat. Galerie S., Aachen, 2002.

2001

Klaus Honnef: Die Kunst verändert ihr Gesicht. Das Documenta-Archiv in Kasse erinnert mit einer Ausstellung an die legendäre Documenta 5 von 1972, in: Die Welt, 5. Dezember 2001, S. 29.

Die Magie des Ortes. Fotografien von Bianca Hobusch, Jan Pohribny, Nada Rovderova. Mit einem Text von Klaus Honnef. Eine Ausstellung der IP Deutschland, Köln 2001.

F.C. Gundlach. Die Pose als Körpersprache. Mit einem Essay von Klaus Honnef. Auss.-Kat. Staatliche Museen zu Berlin, Kunstbibliothek, Köln 2001.

Michael Ruetz. WindAuge. Achtundachtzig Augenblicke. 1966–1999. Mit einem Text von Klaus Honnef, Göttingen 2001.

Wofgang Zurborn. dressur real. Hrsg. Klaus Honnef/J. Strauss. Mit einem Text von Klaus Honnef, Zeit-Sprung-Edition, Potsdam 2001.

Klaus Honnef: Neues Sehen in der Fotografie, in: Kunsthistorische Arbeitsblätter. Zeitschrift für Studium und Hochschulkontakt, 11/01.

Göran Gnaudschun. Vorher müsst ihr uns erschießen. Hausbesetzer in Potsdam. Hrsg. Archiv der Jugendkulturen e.V. Mit Texten von Kay Meseberg und einem Beitrag von Klaus Honnef, Berlin 2001.

Lesebuch. Vorträge, Badischer Kunstverein 1999–2001. Hrsg. Angelika Stepken. Mit Texten von Hans Belting, Boris Groys, Alfredo Jaar / Anne-Marie Ninacs, Yvonne Spielmann, Mark Kremer, Claudia Büttner, Marius Babias, Harald Fricke, Beatrice von Bismarck, Verena Kuni, Dorothea von Hantelmann, Diedrich Diederichsen, Timm Rautert / Manfred Schmalriede / Herta Wolf, Klaus Honnef, Badischer Kunstverein, Karlsruhe 2001.

Zwischen Wissenschaft und Kunst. 50 Jahre Deutsche Gesellschaft für Photographie 1951–2001. Hrsg. Manfred Heiting. Mit Texten von L. Fritz Gruber, Klaus Honnef, Enno Kaufhold, Gert Koshofer, Wilfried Wiegand, Göttingen 2001.

Klaus Honnef: Ich. Mir. Mein. Alles. Flüstern und schreien: Eine Ausstellung in Frankfurt am Main würdigt den Ausnahmekünstler Klaus Kinski, in: Die Welt, 27. Oktober 2001.

August Sander. Menschen des 20. Jahrhunderts. Studienband. Hrsg. von der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der SK Stiftung. Konzipiert von Susanne Lange/Gabriele Conrath-Scholl. Mit Beiträgen von Gabriele Conrath-Scholl, Otto Dann, Janos Frecot, L. Fritz Gruber, Klaus Honnef, Susanne Lange, Olivier Lugon, Otfried Schütz, Thomas Wiegand und einem Vorwort von Hans-Georg Bögner, München 2001.

Melanie Manchot. Love is a Stranger. Photographs 1998–2001. Edited by Klaus Honnef, München u.a. 2001.

Anja Conrad. Sensation des Alltäglichen. Hrsg. Klaus Honnef, Thomas Quinn, Brigitte Schecker. Mit Texten von Klaus Honnef und Maureen P. Sherlock, Heidelberg 2001.

Klaus Honnef: Perfektion des Neuen Sehens. Gründete die Fotografie erneut auf ihre dokumentarischen Fähigkeiten: Bernd Becher zum 70., in: Die Welt, 20. August 2001.

Klaus Honnef: Wünsche, Ängste, Sehnsucht. Macht der Bilder: Die Kölner Ausstellung „Kiosk“ erzählt vom Siegeszug der Fotoreportage, in: Die Welt, 4. Juli 2001.

Gerhard Vormwald. Arbeiten mit Fotografie. 1968–2001. Mit Texten von Klaus Honnef, Norbert Andersch, Andreas Bee, Wolfgang Behnken, Anna Mohal, Inge Herold, L. Fritz Gruber, Heidelberg 2001.

Michael Ruetz. Timescape 313.0–313.14 ein Palimpsest. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Galerie Priska Pasquer, Göttingen 2001.

Die Entdeckung des Lichts. Landschaftsmalerei in Frankreich von 1830 bis 1886. Hrsg. Ernst-Gerhard Güse. Mit Beiträgen von Lorenz Dittmann, Ernst-Gerhard Güse, Klaus Herding, Klaus Honnef, Silke Immenga, Ernest W. Uthemann, Monika Wagner, Anne-Marie Werner. Ausst.-Kat. Saarland Museum Saarbrücken, Stiftung Saarländischer Kulturbesitz, Dillingen/Saar 2001.

Klaus Honnef: Provokationen für das Schöne in uns. Jürgen Klauke verführt mit fotografischen Inszenierungen von atemberaubender Präzision, in: Die Welt, 3. April 2001.

Michael Ruetz. Die Sechziger und Siebziger Jahre in Vintage Prints. Mit einem Text von Klaus Honnef. Präsentation der Galerie Priska Pasquer auf der KunstKöln 2001, Göttingen 2001.

2000

Klaus Honnef: Stiefkinder der Kulturgeschichte. Warum die Bundesrepublik endlich ein „Deutsches Centrum für Photographie“ in Berlin braucht, in: Die Welt, 14. Dezember 2000.

Klaus Honnef: Eine Socke, die in den Schuh rutschte. Mit monumentaler Beiläufigkeit: Der deutsche Fotograf Wolfgang Tillmans als Favorit für den Turner-Preis, in: Die Welt, 21. November 2000.

Klaus Honnef: Die ungehemmte Augenlust. Nicht nur Fotograf der reichen Schönen, der kalten Erotik, der sexuellen Lust: Helmut Newton zum 80. Geburtstag, in: Die Welt, 31. Oktober 2000.

François-Marie Banier. Täglich Neues. Mit Texten von Ernesto Sabato, Beate Reifenscheid, Klaus Honnef, Patrick Roegiers, François-Marie Banier. Ausst.-Buch. Ludwig-Museum Koblenz, Ludwig-Museum Budapest, Köln 2000. Bilder, die noch fehlten. Zeitgenössische Fotografie. Eine Ausstellung des Deutschen Hygiene-Museums Dresden und der Deutschen Behindertenhilfe Aktion Mensch e.V. unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Johannes Rau. Kuratoren: Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling. Mit Texten von Klaus Honnef / Gabriele Honnef-Harling, Heike Zirden / Günther Heinrich, Evgen Bavčar, Ostfildern-Ruit, 2000.

Die Farbe hat mich. Positionen zur nicht-gegenständlichen Malerei. Hrsg. Michael Fehr. Mit Beiträgen von Ulrich Erben, Rupprecht Geiger, Raimund Girke, Kuno Gonschior u.a.; mit Texten von Anne-Marie Bonnet, Karin Stempel Georg Imdahl, Klaus Honnef, Michael Fehr, Marcia Hafif u.a. Ausst.-Buch, Essen 2000.

Thomas Wrede. Magic worlds. Mit einem Text von Klaus Honnef und Isabel Mundry. Ausst.-Kat. Kunstverein Ahlen, Kunstverein Unna, Stiftung Künstlerdorf Schöppingen anlässlich der Verleihung des Karl-Hofer-Preises 1997 der Hochschule für bildende Künste Berlin, Köln 2000.

Klaus Honnef: Tom Wood. Galerie Thomas Zander, Köln, in: Camera Austria International, 68 /1999.

Klaus Honnef: Im Rhythmus der Serie. Betrachter betrachten Betrachter: Die Fotografie-Ausstellung ‚how you look at it‘ in Hannover, in: Die Welt, 24. Mai 2000.

Klaus Honnef: Als die Stars den Fotografen noch vertrauten. Die Bilder von den Dreharbeiten zu „The Misfits“ lassen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, in: Die Welt, 12. Mai 2000.

Zeitwenden – Rückblick. Hrsg. Frank Günter Zehnder. Mit Texten von Fritz-Theo Mennicken, Frank Günter Zehnder, Rolf Köhn, Klaus Vondung, Gerhard Bosinski, Bettina Goffin, Werner Faulstich, Udo Tworuschka, Klaus Honnef, Claus Pfingsten und Helmut Schanze. Ausst.-Kat. der Stiftung für Kunst und Kultur e.V. und des Landschaftsverbandes Rheinland/Rheinisches Landesmuseum Bonn, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1999.

Tafelbilder 1997–99. Hans Peter Adamski. Mit Textbeiträgen von Klaus Honnef & Konstantin Adamopoulos, Ausst.-Kat. Galerie Angelo Falzone, Mannheim; Wesseling 2000.

Klaus Honnef: Weg mit den Passepartouts. Schubladen gibt es zur Genüge: Ein Berliner Zentrum für Fotografie müsste in die Zukunft schauen, in: Die Welt, 8. April 2000.

Hanne Darboven – Schreibzeit. Von der künstlerischen Produktion der Geschichte 3. Hrsg. Bernhard Jussen. Mit einem Vorwort von Otto Gerhard Oexle und Beiträgen von Ernst A. Busche, Anselm Haverkamp, Klaus Honnef, Bernhard Jussen, Klaus Krüger, Alf Lüdtke, Laurenz Lütteken und Thomas Wagner. Eine Publikation des Max-Planck-Instituts für Geschichte, Kunstwissenschaftliche Bibliothek, Bd. 15 hrsg. von Christian Posthofen, Köln 2000.

Klaus Honnef: Der Star, der nie abhob. Heute vor 100 Jahren wurde der Ausnahmeschauspieler Spencer Tracy geboren, in: Die Welt, 5. April 2000.

Heinz Günter Horn, Axel Thünker. Zeitmarken / Landmarken. Bodendenkmäler in Nordrhein-Westfalen. Mit einem Beitrag von Klaus Honnef. Texte von Günter Horn und einem Vorwort von Hansgerd Hellenkemper. Hrsg. Hansgerd Hellenkemper, Römisch-Germanisches Museum der Stadt Köln, Amt für Archäologische Bodendenkmalpflege, Köln 2000.

Klaus Honnef: Simulierte Wirklichkeit – inszenierte Fotografie. Bemerkungen zur Paradoxie der fotografischen Bilder in der modernen Konsumgesellschaft, in: prisma, Zeitschrift der Gesamthochschule Kassel Nr. 60, Februar 2000.

Klaus Honnef: Das Messer im Auge der Bourgeoisie. Luis Buñuel zum 100. Geburtstag: Er sah die Menschen aus der Sicht des Insektenforschers, in: Die Welt, 22. Februar 2000.

Robert Häusser. Aus dem photographischen Werk 1940–2000. Mit Texten von L. Fritz Gruber, Klaus Jürgen-Fischer, Eugen Gomringer, Hubertus von Amelunxen, Joachim Heusinger von Waldegg, Claude W. Sui, Heiner Stachelhaus, Robert Häusser, Manfred Sack, Peter Anselm Riedl, Klaus Honnef, Hans Bender, Heidelberg 2000.

Klaus Honnef: Tom Wood. Fenster zur Realität, in: k + m, Kunst und Material, Nummer 2/00.

1999

Hanne Darboven. Das Frühwerk. Mit Texten von Ortrud Westheider, Elke Bippus, Klaus Honnef und einem Vorwort von Uwe M. Schneede, Ausst.-Kat. Hamburger Kunsthalle (29.10.1999–13.02.2000), Hamburg 1999.

Tom Wood. People. Hrsg./editors: Thomas Zander, Jürgen Kisters. Mit einem Vorwort von Lewis Biggs und Texten von Jürgen Kisters, Klaus Honnef und Hubertus von Amelunxen, Köln 1999.

Klaus Honnef. Wege der Kunstkritik. Texte zwischen Theorie und Künstlerlob. Band 8 der Reihe „Schriften zur Kunstkritik“. Hrsg. Walter Vitt, aica, Internationaler Kunstkritikerverband – Sektion Deutschland, Köln; Nördlingen 1999.

Hermann Claasen. Landschaft. Hrsg. Klaus Honnef. Werkverzeichnis von Rolf Sachsse Bd. 5, Köln 1999.

Ulrike Rosenbach. Last Call Fuer Engel. Text und Ausstellung von Klaus Honnef und Ulrike Rosenbach; Assistenz Tuya Roth. Eine Veröffentlichung des Landschaftsverbandes Rheinland, Hennef 1999.

Hanne Darboven. Ein Reader. Texte zum Werk. Hrsg. von Zdenek Felix aus Anlass der Ausstellung Hanne Darboven – Hommage à Picasso. Mit Texten von Zdenek Felix, Klaus Honnef, Franz Meyer, Margarethe Jochimsen, Johannes Cladders, Hans Dickel, Eva Keller, Ulrich Bischoff, Ingrid Burgbacher-Krupka, Joachim Kaak, Elke Bippus, Mario Kramer, Ernst A. Busche, Kira van Lil, Deichtorhallen Hamburg und Oktagon 1999.

1998

Signaturen des Sichtbaren. Ein Jahrhundert der Fotografie in Deutschland. Mit Texten von Klaus Honnef und Kai Uwe Schierz. Kurator: Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Galerie am Fischmarkt Erfurt in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Landesmuseum Bonn, Erfurt 1998.

Hermann Claasen. Werbung. Hrsg. Klaus Honnef. Werkverzeichnis von Rolf Sachsse Bd. 4, Köln 1998.

Ruhrberg, Schneckenburger, Fricke, Honnef. Kunst des 20. Jahrhunderts. Malerei, Skulpturen und Objekte. Neue Medien. 2 Bd., Hrsg. Ingo F. Walther, Köln 1998.

1998 PHOTOCONCEPT. 15 Künstlerinnen und Künstler. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Projektleitung Françoise Knabe, Frankfurter Buchmesse, 7.–12. Oktober 1998.

Ulrike Rosenbach. Die einsame Spaziergängerin. Mit einem Text von Klaus Honnef. Altes Rathaus Göttingen, Hamburg 1998.

Klaus Honnef, Manfred Sieloff, Jürgen Strauss. Geisterstadt. Geistesstatt. Konversionskunst in Wünsdorf-Waldstadt 1997. Hrsg. EWZ/Entwicklungsgesellschaft Waldstadt Wünsdorf/Zehrendorf mbH, Potsdam 1998.

Künstlerinnen III. Anke Erlenhoff, Bildräume – Annette Frick, Selbstbilder. Hrsg.
Kulturabteilung Bayer, Bayer AG, Leverkusen und Bayer AG Dormagen, Leverkusen 1998.

Der Mann. Eine Hommage von Vera Friederich. Mit Texten von Klaus Honnef und Martina Mettner, New York 1998.

Silke Müller und Klaus Honnef: Pro und Contra: Jason Rhoades, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 9, September 1998.

Josef H. Darchinger. Die Bonner Republik. Bilder, Menschen, Ereignisse. Hrsg. Klaus Honnef. Mit Texten von Frank-Günter Zehnder, Jürgen Wilhelm / Ferdinand Esser, Helmut Schmidt, Klaus Honnef. Bildlegenden von Josef H. & Frank Darchinger. Ausst-Buch, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1998.

Klaus Honnef: Germaine Krull, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 5, Mai 1998.

Angelika Platen. Artists. Photography. No photos please. Mit Texten von Günter Engelhard, Axel Hecht, Klaus Honnef, Rochus Kowallek; Zurich, New York 1998.

Bettina Flitner. Mitten ins Herz. Reportagen & Installationen. Mit Textbeiträgen von Klaus Honnef und Reinhold Mißelbeck. Ausst.-Kat. Suermondt Ludwig Museum, Aachen, Heidelberg 1998.

Klaus Honnef: Figurativ – Abstrakt. Ein kurioser Grabenkampf, in: KULTUR REPORT, Vierteljahreshefte des mitteldeutschen Kulturrats, Heft 13 / März 1998.

1997

Klaus Honnef. „Nichts als Kunst…“ Schriften zu Kunst und Fotografie. Hrsg. Gabriele Honnef-Harling, Karin Thomas, Köln 1997.

German photography 1870–1970. Power of a medium. Hrsg. Klaus Honnef. Rolf Sachsse, Karin Thomas, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1997.

Deutsche Fotografie. Macht eines Mediums 1870−1970. Hrsg. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit mit Klaus Honnef, Rolf Sachsse und Karin Thomas, Ausstellung von Klaus Honnef und Rolf Sachsse. Mit Beiträgen von Volker Albus, Hanne Bergius, Ursula Breymayer, Hermann Glaser, Klaus Honnef, Gabriele Honnef-Harling, Ulrich Keller, Hanno Loewy, Claudia Gabriele Philipp, Ulrich Pohlmann, Peter Reichel, Wolfgang Ruppert, Katharina Rutschky, Rolf Sachsse, Gunther Waibl, Bernd Weise, Heinrich August Winkler, Stefan Wolle, Köln 1997.

Klaus Honnef: „Und sie haben Deutschland verlassen…müssen“ – Fotografen und ihre Bilder 1928-1997, in: Kunst Kurier, Zeitschrift für Kunst und Kultur des Bundesverbandes bildender Künstlerinnen und Künstler NRW, 43. Jahrgang, Nr. 2/1997.

Klaus Honnef, Frank Weyers. und sie haben Deutschland verlassen … müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928−1997. Hrsg. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Landschaftsverband Rheinland, Ausstellung von Klaus Honnef, mit Texten von Klaus Honnef, Frank Weyers, Marli Shamir, Köln 1997.

Jürgen Klauke. Phantomempfindung – Phantom Sensation. Mit Texten von Itaru Hirano, Klaus Honnef, Sachiko Osaki und Michitaka Kohno. Ausst.-Kat. The Mueum of Modern Art, Saitama 1997.

Helnwein. Mit Texten von Alexander Borovsky, Peter Selz, Klaus Honnef, Heiner Müller, William S. Burroughs. Ausst.-Buch The State Russian Museum St. Petersburg, Ludwig Museum in the Russian Museum, 1997.

Klaus Honnef: Der sachliche Blick, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 4, April 1997.

Heinz Hajek-Halke. Der große Unbekannte. Photographien 1925–1965. Mit Texten von Klaus Honnef und Michael Ruetz. Ausst.-Kat. Haus am Waldsee, Berlin; Göttingen 1997.

Hermann Claasen. Experimente. Hrsg. Klaus Honnef, Werkverzeichnis von Rolf Sachsse Bd. 3, Köln 1997.

Floris M. Neusüss. Nachtstücke. Fotogramme. 1957 bis 1997. Hrsg. Klaus Honnef. Mit Texten von Klaus Honnef, Peter Cardoff, Herbert Molderings. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Museum der Stadt Arolsen und Museumsverein, Ausstellungen im Schloss, Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg, Landschaftsverband Rheinland, Köln 1997.

Klaus Honnef über Richard Lindner. Die Natur der Künstlichkeit, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Hrsg. Lothar Romain, München 1997.

Michael Ruetz. Bibliothek der Augen. A Library for the Eye I, Photographien 1958–1997. Mit einem Text von Klaus Honnef, Galerie Poll Berlin, Göttingen 1997.

1996

Hermann Claasen. Trümmer. Hrsg. Klaus Honnef, Werkverzeichnis von Rolf Sachsse Bd. 2, Köln 1996.

Asylbilder. Fotografien von Martin Rosswog. Mit Essays von Klaus Honnef und Reimund Hoghe, Köln 1996.

J. H. Darchinger. Carl-Christian Kaiser. Die Köpfe. Achtzig Porträts zur Geschichte der Republik mit einem Essay von Klaus Honnef, Bonn 1996.

Klaus Honnef: Ein Tabu wird endlich gebrochen, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 8, Juni 1996.

Epilog. Industrie und Landschaft im Fokus zeitgenössischer Kunst. Konzeption und Hrsg. Prof. Klaus Honnef. In Zusammenarbeit mit Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Otmar-Alt-Stiftung 1996. Mit Texten von Klaus Honnef, Frank Weyers, Ilka Becker, Gabriele Honnef-Harling, Otmar-Alt-Stiftung 1996.

Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann im Gespräch mit Klaus Honnef, in: Kunst Stoff. Arbeiter Fotografie. Forum für Engagierte Fotografie, 21. Jahrgang, 3. Quartal 1996.

Klaus Honnef. Kunst im Hotel. Hrsg. Stefan Szczesny. Fotografie Udo Klein, Köln 1996.

Zeitgleich. Klaus Honnef, Bramsche 1996.

Klaus Honnef: Foto-Geschichte: Martin Munkacsi, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 6, Juni 1996.

Man Ray. 1890–1976. Photographien. Hrsg. Rudolf Kicken. Mit Texten von Wendy Grossman, L. Fritz Gruber, Klaus Honnef, Rudolf Kicken. Ausst.-Kat. KunstHausWien, München/Wien 1996.

Edgar Hofschen. Hrsg. Kulturdezernat der Stadt Lüdenscheid, Städtische Galerie Lüdenscheid, Leitung Uwe Obier und Galerie Friebe, Lüdenscheid. Mit Texten von Klaus Honnef und Johannes Meinhardt. Ausst.-Kat. Städtische Galerie Lüdenscheid Seltmann und Galerie Friebe, Lüdenscheid. GmbH Druckereibetrieb, Lüdenscheid 1996.

Klaus Honnef: Jetzt geht das Foto ins Museum, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 6, Juni 1996.

Der fixierte Blick. Deutschland und das Rheinland im Fokus der Fotografie. Hrsg. Klaus Honnef, Ilka Becker, Auswahlkatalog der Fotografischen Sammlungen im Rheinischen Landesmuseum Bonn und der Gesellschaft Photo-Archiv. Ausst.-Kat. Erholungshaus der Bayer AG, Leverkusen, Köln 1996.

An Kunst glauben. Von Kunst träumen. Walter Vitt zum 60. Geburtstag. Hrsg. Peter Volkwein. Mit Texten von Matthias Flügge, Wulf Herzogenrath, Klaus Honnef, Thomas Hübner, Marie Hüllenkremer, Andreas Hüneke, Marianne Ravenstein u.a., Nördlingen 1996.

Klaus Honnef: Endzeitbilder. Fotografie in der Gegenwartskunst: Prospect 96, in: European Photography, The international art magazine for contemporary photography and new media, Number 59, Volume 17, Issue 1, Spring 1996.

Olaf Martens. Frostiges Feuer. Neue Fotografien. Mit einem Essay von Klaus Honnef, Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Ausstellung von Klaus Honnef, Kilchberg/Zürich 1996.

Olaf Martens. Frosty fire. Recent photographs. With an essay by Klaus Honnef. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Zurich, Switzerland 1996.

1995

Anna & Bernhard Blume. Transzendentaler Konstruktivismus. Großfoto–Serie 1986 und 1992/94. Im Wald. Großfoto-Serie 1981 und 1988/90. Fotoarbeiten und Großfotoserien, Band III. Hrsg. Klaus Honnef, mit Texten von Klaus Honnef, Wulf Herzogenrath, Anna & Bernhard Blume, Wolfgang Kasprzik, Jochen Hiltmann, Thomas Wolf, Hans-Joachim Lenger, BazonBrock, Jörg-Uqe Albig, Köln 1995.

Ende und Anfang. Photographen in Deutschland um 1945. Hrsg. Klaus Honnef, Ursula Breymayer, Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Deutsches Historisches Museum, Berlin 1995.

Axel Hütte. Landschaft. Mit Texten von Klaus Honnef und Veit Loers. Ausstellung von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Landschaftsverband Rheinland, Schirmer/Mosel, München 1995.

Westchor Ostportal. 12 Positionen zeitgenössischer Kunst in Deutschland. Hrsg. von Gabriele Muschter und Klaus Honnef. Stiftung Neue Kultur Berlin. Mit Textbeiträgen von Barbara Barsch, Hans Dickel, Eckhart Gillen, Siegfried Gohr, Durs Grünbein, Klaus Honnef, Gabriele Muschter, Christoph Tannert und Karin Thomas, Stiftung Neue Kultur Berlin, Berlin 1995.

Klaus Honnef: Das Dach der Kunst gibt der Fotografie Schutz, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 10 Oktober 1995.

Bildermode – Modebilder. Deutsche Modephotographien 1945–1995. Mit Texten von F.C. Gundlach, Klaus Honnef, Enno Kaufhold. Eine Ausstellung des Instituts für Auslandsbeziehungen, Ausstellungsserie: Fotografie in Deutschland von 1850 bis heute, Ostfildern bei Stuttgart 1995.

100 Frauen-Selbstansichten. André Rival. Mit Texten von Klaus Honnef, Thea Herold, Georges Mara D’Ejove und Kristin Sauer, Kilchberg/Zürich 1995.

Die andere Seite der Schönheit. Die Sammlung Michael Horbach. Hrsg. Klaus Honnef. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Deutsche Fototage im Rheinland. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Mousonturm, Frankfurt am Main, Pulheim-Brauweiler 1995.

Gudrun Kemsa. Fotoarbeiten. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Vorwort von Hans-Joachim Schalles. Ausst.-Kat. Landschaftsverband Rheinland, Regionalmuseum Xanten, Köln-Pulheim 1995.

Klaus Honnef: Fotografinnen. Der weibliche Blick durch die Linse, in: Kultur News, September 1995.

Klaus Honnef: Die Welt ist bunt. World Press Photo und die Zampanos der Pressekamera, in: European Photography, Number 57, Volume 16, Issu 1, Spring 1995.

Crash der Kulturen, Configura 2, Dialog der Kulturen. Redaktion: Klaus Honnef. Mit Texten und Beiträgen von Klaus Honnef, Heiner Mühlmann, Anke Erlenhoff, Gabriele Honnef-Harling, Sabine Schütz, Heribert C. Ottersbach, Cornelia Frenkel, Hanne Darboven, Ada Krnacova-Gutleber, Samuel P. Huntington. Ausst.-Kat. Galerie am Fischmarkt, Erfurt. Hrsg. im Auftrag der Landeshauptstadt und des Freistaates Thüringen, Configura-Projekt, Erfurt 1995.

Camillo Fischer. Fotograf. Bonn. Star-Fotos zum 75. Geburtstag. Mit einer Würdigung von Klaus Honnef. Redaktion Manfred van Rey. Hrsg. Stadt Bonn, Köln 1995.

Klaus Honnef: Angela Grauerholz. Jedes Photo ist Vergangenheit, in: Kunstverein Hannover, Mitgliederzeitschrift 1/1995.

1994

BBK NRW – Kunst mit Fotografie und neuen Medien. Mit einem Text von Klaus Honnef. Köln 1994.

Hermann Claasen. Nie wieder Krieg! Bilder aus dem zerstörten Köln. Hrsg. Klaus Honnef, Walter Müller. Text von Klaus Honnef, Vorwort von Walter Müller, Köln 1994.

Rheinlandschaften. Inszenierungen und Installationen von Jaschi Klein. Mit einer Einleitung von Klaus Honnef, Heidelberg 1994.

Karl Marx. Gemälde. Hrsg. Klaus Honnef und Hans Albert Peters. Mit Textbeiträgen von Klaus Honnef, Heinz-Norbert Jocks, Hans Albert Peters und Lothar Romain. Ausst.-Kat. Kunstmuseum Düsseldorf im Ehrenhof, Köln 1994.

Der streitbare Liebhaber. Kunst gesehen durch ein Temperament. Hrsg. Eberhard Roters. Hommage für Karl Ruhrberg. Mit Texten von Piere Restany, Werner Schmalenbach, Jürgen Harten, Pontus Hulten, Karin Thomas, Klaus Honnef, Werner Spies u.a., Köln 1994.

Man Ray − Neues wie Vertrautes. Fotografien 1919–1949. Hrsg. Kunstmuseum Wolfsburg. Mit einem Text von Klaus Honnef und Klaus Honnef als Gastkurator, Ostfildern 1994.

Elisabeth Marx. Hrsg. Klaus Honnef. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln-Pulheim 1994.

Will McBride. my sixties. Klaus Honnef. Benedikt Taschen Verlag, Köln 1994.

Klaus Honnef: Neuer Elan und viel Distanz zum Fotomüll, in: art – Das Kunstmagazin, Nr. 9, September 1994.

Klaus Honnef: Kulturgeschwätz. Was kommt nach dem Paradigmenwechsel?, in: European Photography. Art Magazine, Number 56, Volume 15, Issue 2, Fall 1994.

Olaf Martens. Fotografien. Mit Texten von F.C. Gundlach, Klaus Honnef und Wolfgang G. Schröter, Kilchberg/Zürich 1994.

Klaus Honnef: Visionär der Ästhetik. Nick Knight eröffnete in den 80er Jahren eine neue Ära der Fotografie, in: Die Woche, 25. August 1994.

Klaus Honnef. Ein Essay, in: art, Nr. 9, Fotografie 94. Das neue Malen mit der Kamera, 1994.

John Heartfield. Dokumentation. Reaktionen auf eine ungewöhnliche Ausstellung. Idee und Konzeption: Klaus Honnef und Hans-Jürgen von Osterhausen unter Mitarbeit von Michael Krejsa und Petra Albrecht. Mit Beiträgen von Petra Albrecht, Magdalena Dabrowski, Sabine Eckmann, Jeanpaul Goergen, Klaus Honnef, Michael Krejsa und Hans-Jürgen von Osterhausen. Eine Veröffentlichung der Stiftung Archiv der Akademie der Künste, Berlin und des Landschaftsverbandes Rheinland, Köln 1994.

1993

Die verlassenen Schuhe. Hrsg. Klaus Honnef, Brigitte Schlüter, Barbara Kückels, Text und Ausstellung von Klaus Honnef (Rheinisches Landesmuseum Bonn, Deutsches Leder- und Schuhmuseum, Offenbach am Main), Edition Braus, Mannheim 1993.

Gabriele und Helmut Nothhelfer. Lange Augenblicke. Die fotografischen Bilder von 1970–1992. Hrsg. Klaus Honnef, Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Heidelberg 1993.

Klaus Honnef: Korrekte Kunst. Die Biennale von Venedig und der neue Polit-Trend, in: European Photography, The international art magazine for contemporary photography and new media, Number 54, Volume 14, Issue 2, Fall 1993.

Hermann Claasen. Portraits. Hrsg. Klaus Honnef, Werkverzeichnis von Rolf Sachsse, Bd. 1, Köln 1993.

Heribert C. Ottersbach. Wider die Vollendung. Hrsg. Klaus Honnef. Text und Ausstellung von Klaus Honnef und einem Gespräch von Eckhart Gillen mit Heribert C. Ottersbach. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Galerie der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, Landschaftsverband Rheinland, Bramsche 1993.

Festschrift zum 65. Geburtstag von Siegfried Salzmann. Hrsg. vom Kunstverein in Bremen. Mit Texten von Eduard Trier, Karl Ruhrberg, Tilman Osterwold, Rolf Wedewer, Lothar Romain, Klaus Honnef, Johannes Cladders u.a., Heidelberg 1993.

Deutsche Kunst mit Photographie. Die 90er Jahre. Hrsg. von Ulrike Gaus, Barbara Hofmann, Klaus Honnef und Reinhold Mißelbeck. Ausst.-Kat. Deutsche Fototage GmbH, Rheinisches Landesmuseum Bonn; Deutsches Architekturmuseum, Fotomuseum, Frankfurt am Main, Köln 1993.

Klaus Honnef: Genies und andere Künstler, in: European Photography, The international art magazine for contemporary photography and new media, Number 53, Volume 14, Issue 1, Spring 1993.

Klaus Honnef über Daniel Buren. Die ‘Null-Malerei’ als ‘Werkzeug’, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Hrsg. Lothar Romain, Dr. Detlef Bluemler, München 1993.

Klaus Honnef: Das Ballett der Blicke, in: Vernissage. Die Zeitschrift zur Ausstellung. Helmut Newton in Hamburg, November 1993.

Die nackte Republik. Aktfotografien von Amateuren aus 40 Jahren Alltag im Osten. Magazin Spezial Nr. 1, Hrsg. Zeitschrift „Das Magazin“. Mit einer Einleitung von Klaus Honnef und einem Text von Ulrich Backmann. „Das Magazin“, Berlin, 1993.

1992

Carl Andreas Abel. Der Beobachter hinter der Kamera. Handwerk und Industrie an Rhein und Ruhr. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1992.

Klaus Honnef über Constant. „Wirken in der Sphäre des Abenteuers“, in: Künstler – Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Hrsg. Lothar Romain, Detlef Bluemler, Ausgabe 20. München 1992.

Kontinuität und Identität – Festschrift für Wilfried Skreiner. Hrsg. Peter Weibel / Christa Steinle / Götz Pochat. Mit Texten von Achille Bonito Oliva, Peter Weibel, Klaus Honnef, Rainer Fuchs, Martin Kunz, Helmut Draxler, Rudolf Wedewer u.a., Wien, Köln, Weimar 1992.

Russische Photographie. 1840–1940. Mit Texten von David Elliott, Jelena Barchatowa, Tatjana Saburowa, Alexander Lawrjentew, Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Organisiert vom Museum of Modern Art, Oxford, in Zusammenarbeit mit Michael Pauseback Edition, Köln, Vuart, Moskau, und russische Museen, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Berlin 1992; englische Ausgabe ed. David Elliot, 1992.

Vom Zauber des Rheins ergriffen … Zur Entdeckung der Rheinlandschaft. Hrsg. Klaus Honnef, Klaus Weschenfelder, Irene Haberland, München 1992.

Vostell. Hrsg. Rolf Wedewer. Mit Texten von Michael Euler-Schmidt, Klaus Honnef, Lothar Romain, Werner Schäfke, Jürgen Schilling, Karin Strempel, Rolf Wedewer. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn; Josef-Haubrich-Kunsthalle und Kölnisches Stadtmuseum, Köln, Städtisches Museum Leverkusen/Schloss Morsbroich; Städtische Kunsthalle Mannheim; Städtisches Museum Mülheim in der Alten Post, Heidelberg 1992.

Will McBride. 40 Jahre Fotografie. Hrsg. Peter Weiermair. Mit Texten von Peter Weiermair, Klaus Honnef, Michael Koetzle und Thilo Koenig. Ausst.-Kat. Frankfurter Kunstverein, Rheinisches Landesmuseum Bonn, PPS Galerie F.C. Gundlach, Hamburg; Haus am Waldsee, Berlin; Münchner Stadtmuseum, Fotomuseum, München, Schaffhausen 1992.

Explografie. Fotografie im Spannungsfeld. Bauhaus, Wörtlitz, Bitterfeld. Hrsg. Knut V. Giebel, Martin Stein. Mit Texten von Rolf Kuhn, Klaus Honnef, Knut V. Giebel, Torsten Blume, Martin Stein, Heike Brückner, Rainer Weisbach, Harald Kegler. Ausst.-Kat. Bauhaus Dessau, Fachhochschule Hannover, Hannover 1992.

Anna & Bernhard Blume. Großfotoserien 1985–1990. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Jean-Christophe Ammann, Bazon Brock, Walter Grasskamp, Uwe Haupenthal, Kaspar König und Anna & Bernhard Blume. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1992.

Finale. Das Ende der Freien Kunst in Köln. Eine Ausstellung vom Verein Freunde der Kölner Werkschule e.V. in Zusammenarbeit mit Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling. Mit Texten von Klaus Honnef, Richard Seewald, Rüdiger Joppien, Karl Marx, Heiner Mühlmann, Hans Dickel, Josef-Haubrich-Kunsthalle Köln, Hürth 1992.

Klaus Honnef. Pantheon der Photographie im XX. Jahrhundert. Hrsg. Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn. Mit Texten von Wenzel Jacob, Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling. Ausstellung von Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling, Verlag Cantz und Hatje, Ostfildern 1992.

1991

Alice Springs. Portraits. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gestaltung: Alice Springs, Gabriele Honnef-Harling und Thomas Elsner, Schirmer/Mosel, München 1991.

Klaus Honnef: Reclaiming a Legacy: Photography in Germany and German History, in: Aperture, Nr. 123, Spring 1991.

John Heartfield. Idee und Konzeption: Peter Pachnicke und Klaus Honnef. Hrsg. Akademie der Künste zu Berlin, Landesregierung Nordrhein-Westfalen, Landschaftsverband Rheinland. Mit Textbeiträgen von Helen Adkins, Hanne Bergius, Ilse-Maria Dorfstecher, Hilmar Frank, Hubertus Gaßner, Klaus Honnef, Michael Krejsa, Heiner Müller, Harald Olbrich, Peter Pachnicke, Elisabeth Patzwall, Dieter Ronte, Rolf Sachsse, Hermann Weber. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1991.

Montage als Kunstprinzip. John Heartfield zum 100. Geburtstag. Veröffentlichung der Akademie der Künste zu Berlin, des Landschaftsverbandes Rheinland, der Landesregierung Nordrhein-Westfalen. Mit Texten von George Wyland, Klaus Honnef, Willy Verkauf-Verlon, Gunter Rambow, Helen Adkins, Brian Davis, Hilmar Frank, Klaus Staeck/Gerhard Steidl u.a., Internationales Colloquium, 16. und 17. Mai 1991. Hrsg. von Hilmar Frank. Akademie der Künste zu Berlin, Berlin 1991.

Klaus Honnef: Schräge Kunst in schräger Welt, in: Kunst-Bulletin, März 1991.

Klaus Honnef (Buchsprechung): Sigmar Polke: Fotografien. Hrsg. v. Jochen Poetter, Stuttgart 1990, in: European Photography 45, Young European Photographers ‘90, January/February/March 1991.

1990

Mark Leonhard. Portraits. Essay Klaus Honnef, Ausstellungs-Buch Rheinisches Landesmuseum Bonn, Quadrat Bottrop – Josef Albers Museum –, Städtische Galerie Augenblick Leipzig, Stuttgart 1990.

Klaus Honnef. Andy Warhol. 1929–1987. Commerce into Art, Benedikt Taschen, Köln 1990.

Klaus Honnef. Tony Munzlinger. Ich bin ein Dinosaurier. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Altes Rathaus der Stadt Wittlich, Bad Honnef 1990.

Toto Frima. 50 x 60. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Berlin 1990.

Interview mit Klaus Honnef von Andreas Müller-Pohle: Vielleicht ein Voyeur, in: European Photography 44, Volume 11, Issue 4, October/November/December 1990.

schräg. Hrsg. Paul Donker Duyvis, Klaus Honnef. Mit Texten von Klaus Honnef, Paul Donker Duyvis, Lothar Romain, Evert Rodrigo, Gertjan Zuilhof, Konrad Boehmer, Jaap Goedegbuure und Rob Smolders, Leontine Coelwij, Gijs van Tuyl, Gabriele Honnef-Harling, Daniëlle Lokin, Gertjan Zuilhof, Wim van Sinderen, Domieniek Ruyters, Hennie Hagenaars, Ijsbrand van Veelen. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Heidelberg 1990.

Modefotografie von 1900 bis heute. Hrsg. von Ingried Bruegger. Mit Beiträgen von Ingried Brugger, Diane Edkins, Klaus Honnef, Inge Podbrecky. Ausst.-Kat. Kunstforum Länderbank Wien, Passau 1990.

Klaus Honnef zu: Sigmar Polke: Fotografien. Hrsg. Jochen Poetter. Stuttgart: Edition Cantz, 1990, in: European Photography, 45, Volume 12, Issue 1, Göttingen, January / February / March 1991, S. 46.

Johannes Brus. Fotoarbeiten. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Karl M. Fischer, Heinz Neidel, Helmut Bauer und Axel Hütte. Ausst.-Kat. Stadt Erlangen, Städtische Galerie Erlangen, Kunstverein Mannheim, Kunstverein Ingolstadt, 1990.

1989

Klaus Honnef: Kunst-Enzyklopädien der Kultur. Über Hanne Darboven, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst, Edition der Verlage Weltkunst und Bruckmann, München 1989, Ausgabe 7; wiederabgedruckt in: Hanne Darboven. Ein Reader. Texte zum Werk. Hrsg. von Zdenek Felix anlässlich der Ausstellung Hanne Darboven – Hommage à Picasso, Oktagon und Deichtorhallen Hamburg 1999.

Zeitzeichen – Stationen Bildender Kunst in Nordrhein-Westfalen. Mit Texten von Karl Ruhrberg, Dieter Honisch, Georg Meistermann, Bernhard Schultze, Eugen Gomringer, Hartmut W. Redottée, Horst Richter, Klaus Honnef, Ulrich Krempel, Wulf Herzogenrath, Wibke von Bonin, Karin Thomas, Antje von Graevenitz u.a., Köln 1989.

F.C. Gundlach. Fashion Photography 1950–1975. Mit einem Vorwort von Klaus Honnef und einem Interview von Gabriele Honnef-Harling und Klaus Honnef mit F.C. Gundlach, Köln 1989.

Klaus Honnef. Zeit-Sprung. Fotografie im Zeitvergleich: Kempe, Schlapper, Relang, Bönsel. Mit Texten von Klaus Honnef und Gottfried Jäger, Fotografische Akademie GDL, Band 2, Städtische Galerie Filderhalle, Stadt Leinfelden-Echterdingen 1989.

Inszenierte Fotografie. Foto. Raum. Installation. Mit Texten und Beiträgen von Kris Scholz, Klaus Honnef, Geurt Imanse, Peter Baren, Anna + Bernhard J. Blume, Walter Brandes, Johannes Brus, Peter Fischli + David Weiss, Kazuo Katase, Claudia van Koolwijk, Johannes Muggenthaler, Henk Tas. Hrsg. Stadt Neuss, Ausst.-Kat. Kulturforum Alte Post, Clemens-Sels-Museum, Swissotel Rheinpark, Galerie Conrads, Galerie im Atelierhaus, Neuss 1989.

1. Deutscher Photopreis ‘89. Wettbewerb zur Förderung der künstlerischen Photographie in Deutschland. Mit einem Text von Klaus Honnef und Christoph Valentien, Ausst.-Kat. Landesgirokasse Stuttgart, Stuttgart 1989.

Kinder des 20. Jahrhunderts. Malerei, Skulptur, Fotografie. Hrsg. von Christa Murken, Klaus Weschenfelder, Brigitte Schad. Mit Texten von Christa Murken, Klaus Weschenfelder, Klaus Honnef, Axel Hinrich Murken. Ausst.-Kat. Galerie der Stadt Aschaffenburg, Mittelrhein-Museum Koblenz, Köln 1989.

Bernhard Heisig. Retrospektive. Eine Ausstellung des Zentrums für Kunstausstellungen der DDR. Hrsg. Jörn Merkert und Peter Pachnicke. Mit Texten von Peter Pachnicke, Jörn Merkert, Karl Max Kober, Eduard Beaucamp, Dietulf Sander, Klaus Honnef, Carla Schulz-Hoffmann, Eberhard Roters, Freya Mülhaupt. Berlinische Galerie, Martin-Gropius-Bau, Berlin/West, Rheinisches Landesmuseum, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Staatsgalerie Moderner Kunst, München; Graphik und Illustration: Sprengel Museum, Hannover, Städtische Galerie Schloß Oberhausen, Ludwig-Institut für Kunst der DDR, Zentrum für Kunstausstellungen der DDR, München 1989.

Klaus Honnef: l’art allemand: mythe ou réalité?, in: art press 140, Oct. 1989.

Angela Neuke. Staatstheater – Mediencircus. Fotografiert in Bonn 1985, Bitburg 1985, Genf 1985, Bonn 1987, Washington 1987, Moskau 1988 von Angela Neuke. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Nördlingen, 1989.

Klaus Honnef. Andy Warhol. 1928−1987. Kunst als Kommerz, Köln 1989.

Klaus Honnef: „Der Kultur geht es schlecht“, in: Kunst Kurier. Zeitschrift für Kunst und Kultur des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler NRW, 43. Jahrgang, Nr. 4/1998, Dezember.

Bernhard Johannes Blume. Fotoarbeiten 1970−1984. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Gail B. Kirkpatrick, Günter Schulte. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1989.

Klaus Honnef: Die Stars der Alltäglichkeit. Herb Ritts Pictures, in: Noema Art Magazine, Nr. 23, April/Mai 1989.

Scherrer. Selbstportraits. Mit einem Text von Klaus Honnef, Galerie Lichtblick Köln. 27.09. – 28.10.1990, Frankfurt/Main 1989.

1988

Klaus Honnef: Entwicklung in der Bewertung eines Mediums, in: Publizistische Fotografie. ‘88 Forum Fotografie, VG Bild-Kunst, Baden-Baden 1988, S. 81-86.

Contemporary art. Klaus Honnef, Köln 1988.

Klaus Honnef: Fotografie. Anschauliche Kulturgeschichte, in: neues rheinland, Jahrgang 31, Nr. 10, Oktober 1988.

Made in Cologne. Künstler aus Köln in der DuMont Kunsthalle. Hrsg. Klaus Honnef in Zusammenarbeit mit Gabriele Honnef-Harling, Köln 1988.

Isa Genzken. Mit Texten von Klaus Honnef, Dieter Schwarz, Jan van Adrichem. Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Kunstmuseum Winterthur, Museum Boymans-Van Beuningen, München 1988.

Exchange. Germany-Ireland. An Exhibition of recenct works by 13 German artists. Mit Texten von Klaus Honnef und Sean McCrum, The Arts Councils of Ireland. Goethe-Institut Dublin, Dublin 1988.

Klaus Honnef: Jochen Gerz – Christian Boltanski, in: Noema, Art Magazine, A-Bergheim/SBG., Nr. 16, Jan./Febr.März 1988.

Kunst heute in der Bundesrepublik Deutschland. Mit Texten von Wolfgang Max Faust, Dietrich Mahlow, Stephan von Wiese, Andreas Franzke, Klaus Honnef, Wulf Herzogenrath, Jürgen Claus, Klaus-Jürgen Sembach. Inter Nationes Bonn 1988, Köln 1988.

Klaus Honnef zu Jürgen Klauke: Selbstbildnis als Porträt der Gesellschaft, in: Künstler. Kritisches Lexikon der Gegenwartskunst. Hrsg. Lothar Romain, Dr. Detlef Bluemler, Ausgabe I, München 1988.

Stefan Szczesny. Bilder 1978−1987. Mit Texten von Klaus Honnef und Marie Luise Syring. Ausstellung von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Landschaftsverband Rheinland, Köln 1988.

Doppelkritik: „Zeitlos“ Hamburger Bahnhof – Berlin: Helmut Draxler: Fadesse im Raffinement und Klaus Honnef: Zeichen gegen das Flüchtige, in: Noema. Art Magazine, nr. 20, Sep/Ok 1988.

Sinje Dillenkofer. Inszenierte Fotografie. Mit einem Vorwort von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart, Stuttgart 1988.

Klaus Honnef: Barbara & Michael Leisgen, in: European Photography, Volume 9, Issue 2, April/May/June 1988.

Klaus Honnef. Kunst der Gegenwart, Köln 1988.

Klaus Honnef: Entwicklung in der Bewertung eines Mediums, in: Publizistische Fotografie. ‘88 Forum Fotografie, VG Bild-Kunst, Baden-Baden 1988, S. 81–86.

1987

Helmut Newton. Portraits. Bilder aus Europa und Amerika. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, München 1987.

„blow up“. Zeitgeschichte. Hrsg. Tilman Osterwold, Württembergischer Kunstverein Stuttgart. Mit Texten von Klaus Honnef, Tilman Osterwold, Peter Weiermair, Jean Fisher. Ausst.-Kat. Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Haus am Waldsee Berlin, Kunstverein in Hamburg, Frankfurter Kunstverein, Kunstmuseum Luzern, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Stuttgart-Bad Cannstadt 1987.

Klaus Honnef: Ein moderner Magier. Reflexionen zum künstlerischen Werk von Christian Boltanski, in: Artstudio, Nr. 5. Un magicien moderne: Réflexions à propos de l’œuvre de Christian Boltanski, Sommer 1987, Paris, wiederabgedruckt in: Klaus Honnef. ‘Nichts als Kunst…‘ Schriften zu Kunst und Fotografie. Hrsg. von Gabriele Honnef-Harling und Karin Thomas, Köln 1997.

Klaus Honnef. Veritables vorn. Die 8. documenta in Kassel, in: European Photography, Volume 8, Issue 4, October /November /December 1987.

Carl Andreas Abel. Fotografien 1945−1985. Mit Texten von Klaus Honnef, Renate Prieur-Buhlan und einem Vorwort von Christoph B. Rüger. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn. Hrsg. im Auftrage des Landschaftsverbandes Rheinland, Bonn 1987.

Fotografische Bilder. Mit einem Text von Klaus Honnef. Eine Sonderausstellung des Deutschen Künstlerbundes, zusammengestellt von Robert Häusser und Peter Jacobi. Katalogredaktion: Brigitte Hammer. Städtische Galerie Nordhorn, Mannheimer Kunstverein, Brinkum 1987.

Klaus Honnef: Marianne Eigenheer, in: Noema. Art Magazine, Nr. 12–13/1987, 4. Jg.

Klaus Honnef: Die geplante und analytische, fundamentale und elementare Malerei bevor sie radikal wurde, in: Kunstforum International, Bd. 88, 1987, S. 127.

Klaus Honnef: Japan der Avantgarden 1910 bis 1970, in: Kunstforum International, Bd. 88, 1987, S. 281.

Übergänge. biennale trigon, steirischer herbst ‘87. Gesamtleitung Wilfried Skreiner. Mit Texten von Wilfried Skreiner, Achille Bonito Oliva, Manlio Caropreso, Paolo Fonticoli, Giovanbnig Mundula, Marijan Susovski, Gruppe IRWIN, Klaus Honnef, Thierry Raspail, Marc Francis, Martin Kunz, Gloria Moure, Angeles Marco. Ausst.- Kat. Neue Galerie und Künstlerhaus, Graz 1987.

1986

Kunst + Technik. Kunstverein Wesseling. Studenten der Fachrichtung Kunst der FH Köln. Mit einem Vorwort von Klaus Honnef, Wesseling 1986.

Positionen. Malerei aus der Bundesrepublik Deutschland. Mit Texten von Lothar Romain, Sabine Fehlemann, Georg-W. Költzsch, Bernd Growe, Manfred Schneckenburger, Magdalena M. Moeller, Helmut Schneider, Dierk Stemmler, Klaus Honnef, Joachim Büchner und Karl Ruhrberg. Ausst.-Kat. Sprengel Museum Hannover, Zentrum für Kunstausstellungen der Deutschen demokratischen Republik, Neue Berliner Galerie im alten Museum, Berlin; Staatliche Kunstsammlungen Albertinum, Dresden 1986.

1986. Vielfalt der Bilder. Deutscher Künstlerbund. 34. Jahreausstellung, Bonn. Mit Texten von Siegfried Neuenhausen, Klaus Honnef, und Brigitte Hammer. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Wissenschaftszentrum, Hannover 1986.

Inszenierte Fotografie Teil II. Hrsg. Klaus Honnef, Kunstforum International, Bd. 84, Köln 1986.

Inszenierte Fotografie Teil I. Hrsg. Klaus Honnef, Kunstforum International, Bd. 83, Köln 1986.

Constant. 1945−1983. Mit Texten von Klaus Honnef, Constant und Gabriele Uelsberg. Ausstellung und Katalog: Klaus Honnef. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Königlich Niederländische Botschaft, Köln/Bonn 1986.

Klaus Honnef: Bemerkungen zum Stellenwert der Fotografie innerhalb einer fortgeschrittenen Museumspraxis, in: Kunst-Bulletin des Schweizerischen Kunstvereins, 1, Januar 1986.

FOTOGRAFIA BUFFA. Editor: Poul Ter Hofstede. Mit Texten von Poul Ter Hofstede, Antje von Graevenitz, Klaus Honnef, Paul Donker Duyvis, Paul Hefting, Arjen Kok. Ausst.-Kat. Groninger Museum, Groningen 1986.

Klaus Honnef u.a.:Fotografie: Heute/Morgen (IV). Eine Umfrage über Gegenwart und Zukunft der Fotografie, in: European Photography, Volume 7, Issue 1, January/February/March 1986.

1985

Ursula Wevers – Photographie 1981−84. Mit Texten von Georg F. Schwarzbauer, Klaus Honnef und Ursula Peters. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Karl Ernst Osthaus Museum Hagen, Kunst- und Museumsverein Wuppertal, Folkwang Museum Essen, Essen-Heidhausen 1985.

Klaus Honnef: Bernard Schultze wird 70, in: Kunstforum International, Bd. 80, 1985, S. 320.

Wilfried Dickhoff. Rosemarie Trockel. Bilder – Skulpturen – Zeichnungen. Ausstellung von Klaus Honnef. Mit Texten von Jutta Koether, Klaus Honnef, Jean Baudrillard, Bettina Semmer / Sir Galahad, Wilfried Dickhoff, Louis-Ferdinand Déline, George Condo, Rheinisches Landesmuseum Bonn, 1985.

Klaus Honnef: Das Neue an der neuen Deutschen Malerei, in: Kunstforum International, Bd. 80, 1985.

Walter Dahn. Fotografien 1983 – 1985. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat., Rheinisches Landesmuseum Bonn, Groninger Museum, Köln 1985.

Klaus Honnef: Das Aktfoto, in: Kunstforum International, Bd. 79, 1985, 240.

Aus den Trümmern. Kunst und Kultur im Rheinland und Westfalen 1945−1952. Neubeginn und Kontinuität. Hrsg. Klaus Honnef und Hans M. Schmidt. Mit Texten von Horst Lademacher, Wolfgang Schepers, Sabine Schütz, Klaus Honnef, Eva Stünke, Gabriele Uelsberg, Euard Trier, Hans M. Schmidt, Rüdiger Joppien, Lothar Romain, Gabriele Lueg, Werner Schulze Reimpell u.a. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Kunstmuseum Düsseldorf, Museum Bochum; Köln/Bonn 1985.

Klaus Honnef: Nouvelle Biennale des Paris, in: Kunstforum International, Bd. 78, 1985, S. 216.

Raum annehmen. Aspekte österreichischer Skulptur. 1950 bis 1985. Mit Texten von Oswald Oberhuber, Grita Insam / Beatrice Schlanitz, Klaus Honnef, Dietmar Steiner, Helmut Draxler, Peter Weibel und einem Interview von Grita Insam mit Robert Adrian X. Hrsg. und Verleger Galerie Grita Insam, Wien 1985.

Im Augenblick. Fotografien von Peter Berthold. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Kaiser Wilhelm Museum Krefeld, 1985.

Klaus Honnef: La grande Parade, Stedelijk Museum Amsterdam, in: Kunstforum International, Bd. 77/78, 1985, S. 266.

Klaus Honnef: Walter de Maria, in: Kunstforum International, Bd. 77/78, 1985, S.279.

ModeWelten. F.C. Gundlach. Photographien 1950 bis heute. Hrsg. Klaus Honnef. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Interview mit F.C. Gundlach von Gabriele Honnef-Harling und Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Berlin 1985.

Klaus Honnef: Fotografie im Auftrag – Kunst oder Kommerz? Vortrag 1. März 1985, abgedruckt in: Klaus Honnef. „Nichts als Kunst…“ Schriften zu Kunst und Fotografie. Hrsg. von Gabriele Honnef-Harling und Karin Thomas, Köln 1997.

1945–1985. Kunst in der Bundesrepublik Deutschland. Hrsg. Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz. Mit Texten von Eduard Trier, Dieter Honisch, Lucius Grisbach, Ulrich Bischoff, Richard Calvocoressi, Ludwig Baron Döry, Thomas Grochowiak, Klaus Honnef, Rolf Wedewer. Ausst.-Kat. Nationalgalerie, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Berlin 1985.

Synonyme für Skulptur. biennale trigon ‘85. Gesamtleitung Wilfried Skreiner. Mit Texten von Wilfried Skreiner, Maurizio Calvesi, Zoran Kržišnik, Klaus Honnef, Thierry Raspail, Martin Kunz, Gloria Moure. Ausst.-Kat. Künstlerhaus, Neue Galerie, steirischer herbst ‘85, Graz 1985.

1984

East Village. Mit einem Text von Klaus Honnef. Anna Friebe Galerie, Köln 1984.

Candida Höfer. Innenraum. Fotografien 1979−1984. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Regionalmuseum Xanten, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1984.

Klaus Honnef: ROSC ‘84, in: Kunstforum International, Bd. 75, 1984, S. 170.

LIFE. Das zweite Jahrzehnt 1946−1955. Mit Texten von Doris C. O’Neil, Ralph Graves und Cornell Capa. Ausst.-Kat. ermöglicht durch Time Inc. und United Technologies Corporation. Organisiert und zusammengestellt von The International Center of Photography, New York City. Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum Bonn: Klaus Honnef, Barbara Kückels und Sabine Schütz, Little, Boston 1984.

Szene New York. Mit einem Text von Klaus Honnef. Sonderschau, Art Cologne, Internationaler Kunstmarkt 15.–21. November 1984, Rheinhallen, Messegelände Köln-Deutz, Hrsg. Kulturamt der Stadt Köln, Boppard 1984.

Manfred Willmann: Interview mit Klaus Honnef. Die Kraft (und die Herrlichkeit ) der Fotografie. Symposion über Fotografie V, in; Camera Austria International, 15 + 16 / 1984.

Skulpturen, Zeichnungen. Adamski, Anzinger, Bömmels, Dokoupil, Fischli, Münch, Schmalix, Szczesny, Tannert. Mit einem Vorwort von Klaus Honnef, München 1984.

Klaus Honnef: Kein Geschäft ist wie das Kunstgeschäft. Kritische Bemerkungen zur Biennale in Venedig, in: Kunstforum International, Bd. 73/74, 1984, S. 204.

Walter Müller. Zeitzeichen. Zeichen einer Zeit. Hrsg. von Walter Müller in Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirk Porz. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Verwaltungs- und Bildungszentrum Bezirksrathaus, Porz 1984.

Klaus Honnef: Malerei als Abenteuer oder Kunst und Leben. Bemerkungen zum künstlerischen Werk von Sigmar Polke im Polke-Jahr, in: Kunstforum International, Bd. 71/72, 1984, S. 133.

Herlinde Koelbl. Männer. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn; München/Leipzig, München/Luzern 1984.

East Village. Mit einem Text von Klaus Honnef. Anna Friebe Galerie, Köln 1984.

1983

East Village. Mit einem Text von Klaus Honnef, Anna Friebe Galerie, Köln 1983.

Zwischenbilanz II. Neue deutsche Malerei. Hrsg. Klaus Honnef, Kunstforum International, Bd. 68/12, Köln 1983.

Klaus Honnef. New Yorker Fußnoten, in: Kunstforum International, Bd. 67, 1983, S. 182.

Eros – Mythos – Ironie. Europäische Kunst heute. Gesamtleitung Wilfried Skreiner. Mit Texten von Achille Bonito Oliva, Andrej Medved, Wilfried Skreiner, Klaus Honnef, Jean Louis Maubant, Michael Newman, Martin Kunz, Helmut Draxler. Ausst.-Kat. Künstlerhaus, Neue Galerie, biennale trigon, steirischer Herbst ‘83, Graz 1983.

New York aktuell. Hrsg. Klaus Honnef. Kunstforum International, Bd. 61, 1983.

Klaus Honnef: Tagebuch einer Dienstreise, in: Kunstforum International, Bd. 61, 1983, S. 32.

Klaus Honnef: Die wiedergewonnene Sprachfähigkiet. Stichworte zur amerikanischen Kunst der Postmoderne, in: Kunstforum International, Bd. 61, 1983, S. 24.

Wolfgang Kemp. Theorie der Fotografie III. 1945–1980. Eine Anthologie, hrsg. und eingeleitet von Wolfgang Kemp. Mit Texten von u.a. Ansel Adams, André Bazin, Henri Cartier-Bresson, Otto Steinert, Roland Barthes, Gottfried Jäger, Rudolf Arnheim, Klaus Honnef, Susan Sontag, München 1983.

Egal, Hauptsache gut! Eine Ausstellung des Deutsch-Französischen Jugendwerks aus Anlaß seines 20-jährigen Bestehens. Mit Texten von Reinhard Wilke, Klaus Honnef, Jean-Louis Froment, Georg Jappe, Jean- Marc Poinsot, Fred Thieler, Gerhard Pfennig. Ausstellungskomitee: Dr. Alfred M. Fischer, Jean-Louis Froment, Prof. Klaus Honnef, Erhard Klein, Barbara Kückels, Philomene Magers, Marianne Pitzen, Horst Wegmann. Ausst.-Kat. Bonn, Marsaille, Paris, Bad Honnef 1983.

Klaus Honnef: Das Hohe und das Niedere. Die amerikanische Kunst während der letzten zehn Jahre. Zum Anlaß der Ausstellung in Luzern vom 29. Mai bis 24. Juli 1983, in: Kunst-Bulletin, 6, Juni 1983.

Back to the USA. Amerikanische Kunst der Siebziger und Achtziger. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland. Text und Ausstellung von Klaus Honnef und Gabriele Honnef-Harling. Ausst.-Buch Kunstmuseum Luzern, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Württembergischer Kunstverein Stuttgart, Köln/Bonn 1983.

Klaus Honnef: Cindy Sherman, in: Kunstforum International, Bd. 60, 1983, S. 105.

1982

Lichtbildnisse. Das Porträt in der Fotografie. Hrsg. Klaus Honnef in Zusammenarbeit mit Jan Thorn Prikker und Gabriele Honnef-Harling. Ausstellung von Klaus Honnef. Mit Texten von Hans Rudolf Hartung, Christoph B. Rüger, Klaus Honnef, Ingeborg Krueger, Fritz Kempe, Hans M. Schmidt, Monika Faber, Georg F. Schwarzbauer, Gabriele Honnef-Harling, Sarah Kent, Günter Liehr, Gislind Nabakowski, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1982.

Klaus Honnef: Der neue Manierismus. Das Panorama des Zeitgeistes, in: Kunstforum International, Bd. 56, 1982, S. 31.

Klaus Honnef: Die Realität der Fotografie. Photokina Bilderschauen, 1982, in: Kunstforum International, Bd. 56, 1982, S. 134.

Klaus Honnef: Fotografie als Ausstellungsgegenstand. Persönliche Reflexionen zum Thema / Photography as an Exhibition Object. Personal Reflections on the Subject. 6. Internationales Symposion der Sammlung Fotografis Länderbank Wien / 6th international Lymposion of the Collection Fotografis Länderbank Vienna. Kritik und Fotografie / Critique and Photography, Teil 2 / Part 2, in: Camera Austria International. Zeitschrift für Fotografie 10 / 1982.

Klaus Honnef: Biennale im Sog der Reaktion. Biennale Venedig ‚82, in: Kunstforum International, Bd. 55, 1982, S. 41.

Vom Original zur Marionette. Das Portrait steht im Mittelpunkt einer großen Fotografie-Ausstellung im Rheinischen Landesmuseum in Bonn. Petra Olschewski von der foto-scene sprach mit dem Direktor der Wechselausstellungen am Rheinischen Landesmuseum, Professor Klaus Honnef, in: foto-scene magazin, Zeitschrift für visuelle Kommunikation, Frankfurt, März/April 1982.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Karrierefrau im Kino. Filme mit Joan Crawford, in: Vorwärts, 3. Juni 1982.

Klaus Honnef: Das Bild – das Image – und der Mensch, in: Kunstforum International, Bd. 52, 1982, S. 128.

Komm kranker Panther lach doch mal. Klaffende Moderne – Neuer Öltyp. Allgemeiner Freundes- und Förderkreis für junge Kunst im Atelier Schloß Benrath, mit Texten von Dirk Schwarze, Klaus Honnef, Rudolf Gütlein, Bruno Stiegler, Willi Zimmermann, Emilie Reichenbacher, Düsseldorf 1982.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ „Serenade zu dritt“, in: Vorwärts, 13. Mai 1982.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ „Früchte des Zorns“, Spielfilm, ZDF, 2. Mai, 29. April 1982.

Klaus Honnef: photokina-Bilderschau: Fotografie von 1922–1982. Meister des Augenblicks, in: Vorwärts Spezial, Heft 9, September 1982.

1981

auf der suche nach den autonomien. der regionalismus in der kunst. biennale trigon. Gesamtleitung Wilfried Skreiner. Mit Texten von Achille Bonito Oliva, Davor Matičević, Vladimir Gudac, Wilfried Skreiner, Klaus Honnef, Jean Louis Maubant, Christian Besson, Martin Kunz. Ausst.-Kat. Neue Galerie, Künstlerhaus, steirischer Herbst ‘81, Graz 1981.

Photo – no Photo. Hrsg. Floris M. Neusüss. Mit einem Text von Klaus Honnef, Kassel 1981.

Karl Marx. Bilder von 1951 bis 1981. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1981.

Klaus Honnef: Fotografie als Instrument der Wahrnehmungskritik, Vortrag, März 1981, abgedruckt in: Nichts als Kunst… Klaus Honnef. Schriften zu Kunst und Fotografie. Hrsg. von Gabriele Honnef-Harling und Karin Thomas, Köln 1997.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ „Der diskrete Charme der Bourgeoisie“, Spielfilm, in: Vorwärts, 27. August 1981.

AMS. Fotografien Seiichi Furuya. Text Klaus Honnef. Hrsg. Camera Austria, Forum Stadtpark, Graz 1981.

Klaus Honnef: Vom Gebrauch der Kunst. Gedanken und Reflexionen zur Ausstellung „Westkunst“ in Köln, in: Kunstforum International, Bd. 44/45, 1981.

Eisenstaedt: Deutschland. Hrsg. Gregory Vitiello. Mit Texten von Klaus Honnef, Joshua Taylor und Gregory A. Vitiello. Ausst.-Buch, Rheinisches Landesmuseum Bonn u.a., New York, 1981.

Klaus Honnef: Versuch über den Realismus, in: Kunstforum International, Bd. 44/45, 1981, S. 174.

Avantgarden – retrospektiv. Kunst nach 1945 ausgestellt im Westfälischen Kunstverein. 150 Jahre Westfälischer Kunstverein. 1831–1981. Mit Beiträgen von Friedhelm Jerrentrupp, Thomas Deecke, Dieter Honisch, Jürgen Wissmann, Friedrich Wilhelm Heckmanns, Klaus Honnef, Herbert Molderings, Karin Schindler-Zyrbarth, Reinhard Wulf, Münster 1981.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ „Fluß ohne Wiederkehr“ von Otto Preminger (Marilyn Monroe), in: Vorwärts, 16. Juli 1981.

Jürgen Klauke. Formalisierung der Langeweile. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1981.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Wolfgang Staudte: Die Mörder sind unter uns, in: Vorwärts, 7. Mai 1981.

Hans-Martin Küsters. Ordnung – Eintracht – Frohsinn. Fotografien 1979/1980. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Redaktion: Klaus Honnef; Barbara Kückels. Regionalmuseum Xanten, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1981.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ François Truffauts „Taschengeld“, in: Vorwärts, 26. Februar 1981.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Harald Lloyd: „Lieber krank als sorgenfrei“, in: Vorwärts, 12. Februar 1981.

Klaus Honnef: Bemerkungen eines Unangepaßten. Viereinhalb Jahre Geschäftsführer am WKV (1970–1975), in: Sonderdruck aus der Zeitschrift „Westfalen“, 59. Band, 1981.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Stanley Kubrick: Wege zum Ruhm“, in: Vorwärts, 29. Januar 1981.

1980

Das Sofortbild. Entdeckung eines Mediums. Mit einem Text von Klaus Honnef und einem Vorwort Peter Weiermair. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Frankfurter Kunstverein, Ausstellung und Katalog: Peter Weiermair, Frankfurt 1980.

Klaus Honnef: Une Avant-Garde Allemande, in: connaissance des arts, Plaisir de France, Nr. 339, Mai 1980.

Klaus Honnef : Einwürfe, in: Kunstforum International, Bd. 38, 1980, S. 203.

Klaus Honnef: Narziss im Instant-Bild. Vortrag an der Kunstakademie München, Juli 1980, abgedruckt in: Nichts als Kunst… Klaus Honnef. Schriften zu Kunst und Fotografie. Hrsg. von Gabriele Honnef-Harling und Karin Thomas, Köln 1997.

August Sander. Fotografien von 1906–1945. Bernhard und Hilla Becher. Fotografien von 1961–1980. Eine Ausstellung der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland. Konzeption: Klaus Honnef. Mit Texten von Günter Gaus und Klaus Honnef, Köln 1980.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Wim Wenders’ „Der amerikanische Freund“, in: Vorwärts, 14. August 1980.

Edgar Hofschen. Hrsg. Mannheimer Kunstverein. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Mannheimer Kunstverein, Oberhausen 1980.

Exploration of a medium. Mit einem Text von Klaus Honnef. Konzept und Gestaltung Manfred Heiting. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Amsterdam 1980.

Klaus Honnef: Hat die Filmkunst Zukunft? In einer einst blühenden Industrie sind Stars
Mangelware, in: Vorwärts, 25. September 1980.

Klaus Honnef: Das subjektive Moment in der Dokumentarfotografie. Materialien und Gedanken zu einer neuen Ansicht über Fotografie, in: Kunstforum International, Bd. 41, 1980, S. 210.

Freunde – Amis…? Stipendiaten des Deutsch-Französischen Jugendwerkes. 1976–1979. Mit einem Text von Klaus Honnef, einem Vorwort von Christoph B. Rüger, einer Einführung von Reinhard Wilke, sowie Interviews mit den Künstlern. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk. Redaktion: Barbara Kückels, Horst Wegmann, Mönchengladbach 1980.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Raoul Walshs „Entscheidung in der Sierra, in: Vorwärts, 13. März 1980.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Brüchige bürgerliche Werteskala. Claude Sautets „Das Mädchen und der Kommissar“, in: Vorwärts, 28. Februar 1980.

Klaus Honnef: Abschied von der Avantgarde, in: Kunstforum International, Bd. 40, 1980, S. 16.

Klaus Honnef : Einwürfe, in : Kunstforum International, Bd. 37, 1980, S. 192.

Klaus Honnef: le maniérisme de Sigmar Polke, in: art press 42, Novembre 80.

1979

Klaus Honnef: Darin liegt das Skandalon, in: ars viva 79/80, Arbeiten im Medium Photographie, Kulturkreis im Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. 1979, Nürnberg 1979.

masculin feminin, biennale trigon 79. Gesamtleitung Wilfried Skreiner. Mit Texten von Wilfried Skreiner, Umbro Appollonio, Miodrag B. Protić, Heidi Grundmann, Klaus Honnef, Dora Vallier, Jasia Reichardt, René Berger. Ausst.-Kat. Künstlerhaus und Neue Galerie, steirischer herbst ‘79, Graz 1979.

Klaus Honnef: Zur Diskussion (Erich Kubys Vortrag anläßlich des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Photographie in Berlin), in: Professional Camera, Nr. 11/12, Novon/Dez. 1979.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Eine Kunst neben anderen. Das Filmforum des ZDF zum Thema Autorenfilm am 27. November, in: Vorwärts, 22. November 1979.

Fotografie als Kunst. Kunst als Fotografie. Photography as Art – Art as Photography. Das Medium Fotografie in der bildenden Kunst Europas ab 1968. Hrsg. Floris M. Neusüss. Mit Texten von Floris M. Neusüss / Renate Heyne, Manfred Schmalriede, Margarethe Jochimsen, Klaus Honnef, Sarah Kent, Urszula Czartoryska, DuMont Dokumente, Foto, Köln 1979.

Klaus Honnef: Die Kunst wird zu Tode verwaltet, in: Kunstforum International, Bd. 35, 1979, S. 11.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Gegenwelt ohne Lichtblick (Jean-Pierre Melville), in: Vorwärts, 2. August 1979.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Keine Freundschaft beim Geschäft, in: Vorwärts, 5. Juli 1979.

Schlaglichter: Eine Bestandsaufnahme aktueller Kunst im Rheinland 1979. Polke, Krieg, Kunc, Zolper, Palazzo, Gebert, Baumgarten, Blume, Klauke, Schütte, Simon u.a. Ausstellung von Klaus Honnef. Mit Texten von Klaus Honnef, Annelie Pohlen, Georg F. Schwarzbauer, Gabriele Honnef-Harling, Lothar Romain, Lothar Schmidt Mühlisch, S.D. Sauerbier u.a., Rheinisches Landesmuseum Bonn, Mönchengladbach 1979.

Klaus Honnef: „Venezia ‘79 – la Fotografia“, in: Kunstforum International, Bd. 34, 1979.

Klaus Honnef: Das Ende der Langeweile, in: Kunstforum International, Bd. 34, 1979, S.16.

Hanne Darboven. Bismarckzeit. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Rheinland-Verlag GmbH Köln in Kommission bei Rudolf Habelt Verlag GmbH Bonn, 1979, wiederabgedruckt in: Hanne Darboven. Ein Reader. Texte zum Werk. Hrsg. Zdenek Felix aus Anlass der Ausstellung: Hanne Darboven – Hommage à Picasso, Deichtorhallen Hamburg und Oktagon 1999.

Klaus Honnef: Tata Ronkholz, in: Kunstforum International, Bd. 32, 1979, S.116.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Gestürzt – dennoch nicht gefallen (William Wyler), in: Vorwärts, 5. April 1979.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Hitchcock bittet zum Mord, in: Vorwärts, 22. März 1979.

Klaus Honnef: Einwürfe, in: Kunstforum International, Bd. 32, 1979, S. 170.

In Deutschland. Aspekte gegenwärtiger Dokumentarfotografie. Bönsel, Görlich, Höfer, Hütte, Koenig, Küsters, Manz, Neubauer, Riebesehl, Ronkholz, Schmidt, Schürmann, Struth. Hrsg. Landschaftsverbandes Rheinland, Ausstellung und Katalog: Klaus Honnef, Wilhelm Schürmann, Text von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1979.

Klaus Honnef: Statt eines Kamels ein Rhinozeros mit Dackelbeinen, in: Kunstforum International, Bd. 32, 1979, S. 13.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Die Öffnung zur Wirklichkeit (Zum Tod von Jean Renoir), in: Vorwärts, 1. März 1979.

Klaus Honnef: Wirklichkeitsbilder in der Kunst. Zum Werk von Adolf Luther, in: Kunstforum International, Bd. 31, 1979, S. 162.

Klaus Honnef: Darin liegt das Skandalon, in: ars viva 79/80, Arbeiten im Medium Photographie, Kulturkreis im Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. 1979, Nürnberg 1979.

1978

Werner Mantz. Fotografien 1926–1938. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1978.

A. Paul Weber. Das graphische Werk. Handzeichnungen und Lithographien. 1930–1978. Retrospektive zum 85. Geburtstag. Mit Texten von Peter Rühmkorf, Bernd Bornemann, Gerd Wolandt, Annelie Pohlen, Georg F. Schwarzbauer, Günther Nicolin, Lothar Romain, Klaus Honnef, Arno Schmidt, Kurt Esselbrügge. Katalogredaktion Georg Reinhardt. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Westfälisches Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Münster, Köln/Bonn 1978.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Die Gewalt der Wirklichkeit (Luchino Visconti), in: Vorwärts, 16. November 1978.

Wilhelm Schürmann. Fotografien. Text: Klaus Honnef, Köln 1978.

Klaus Honnef: Ein Kamel für eine Bundeskunsthalle. Bemerkungen zu einem Kolloquium des Deutschen Künstlernbundes in Bonn, in: Kunstforum International, Bd. 30, 1978, S. 17.

Klaus Honnef: Der Professional, in: Kunstforum International, Bd. 30, 1978, S. 72.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Filme im Fernsehen.’ Roberto Rosselini: Wiederentdeckung eines Meisters, in: Vorwärts, 21. September 1978.

voth. REISE INS MEER. Mit Beiträgen und Texten von Herbert Pée, Hannsjörg Voth, Ingrid Voth-Amslinger, Alfred Nemeczek, Annelie Pohlen, Klaus Honnef u.a. Konzeption und Gestaltung: Ingrid und Hannsjörg Voth. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Rotterdamer Kunststichting, Gemeentemuseum Arnhem, Wilhelm-Lehmbruck-Museum der Stadt Duisburg, Städtische Kunstsammlung Ludwigshafen, Kunstverein Freiburg, Kunstverein München, Köln/Bonn 1978.

Klaus Honnef: Photographie und Wirklichkeit, in: Basler Magazin, Politisch-kulturelle Weekend-Beilage der Basler Zeitung, Nr. 34, 26. August 1978.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Die aus lauter Verzweiflung lachen (Jerry Lewis), in: Vorwärts, 27. Juli 1978.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Filme im Fernsehen.’ Eine Figur – überlebensgroß. ARD-Serie mit Orson Welles, in: 22. Juni 1978.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Film im Fernsehen.’ Fatalistischer Grundzug. Die Filme von John Houston entlassen den Zuschauer nicht in eine heile Welt, in: Vorwärts, 6. April 1978.

Klaus Honnef: Die Biennale Venedig 78, in: Kunstforum International, Bd. 27, 1978, S. 236.

Eugène Atget. Das alte Paris. 1857-1927. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1978.

Klaus Honnef: Einwürfe, in: Kunstforum International, Bd. 26, 1978, S. 232.

Klaus Honnef: Das Unbehagen an der Kreativität, in: Kunstforum International, Bd. 25, 1978, S. 19.

Klaus Honnef: Einwürfe, in: Kunstforum International, Bd. 25, 1978, S. 174.

Klaus Honnef: Rubrik: ‚Filme im Fernsehen.’ Mühsam verdeckte Empfindsamkeit. Erinnerung an Humphrey Bogart, in: Vorwärts, 16. März 1978.

Annette Messager. Die Fortsetzungsromane mit Annette Messager – Sammlerin, Annette Messager – praktische Hausfrau, Annette Messager – trickreiche Frau, Annette Messager – Künstlerin. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1978.

1977

Klaus Honnef. 150 Jahre Fotografie. Erweiterte Fassung des Bandes 22 der Zeitschrift Kunstforum International (150 Jahre Fotografie III/Fotografie auf der documenta 6), Mainz/Frankfurt a. M. 1977.

Klaus Honnef / Evelyn Weiss: Fotografie auf der documenta 6 – Rückblick und Standortbestimmung, in: documenta 6 Kassel, 24. Juni – 2. Oktober 1977, Kassel 1977.

Georg Hendrik Breitner. Gemälde, Zeichnungen, Fotografien. Mit Texten von Paul Hefting, H. L. C. Jaffé und Klaus Honnef und einem Vorwort von Christoph B. Rüger. Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1977.

Bilder ohne Bilder. Mit Texten von Klaus Honnef, Gabriele Honnef-Harling, Marcelin Pleynet, Giulio Carlo Argan, Filiberto Menna, Anhang von Marianne Wienert. Ausstellung von Klaus Honnef in Zusammenarbeit mit Gabriele Honnef-Harling, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln 1977.

11 deutsche Maler. Ausstellung zur Kieler Woche. 19. Juni–6. August 1977. Mit Texten von u.a. Eugen Gomringer, Klaus Honnef, Jens Christian Jensen, Eberhard Roters, Hans Albert Peters, Werner Schmalenbach, Kunsthalle zu Kiel & Schleswig-Hosteinischer Kunstverein im Auftrag der Stadt Kiel in Verbindung mit dem Kulturkreis im Bundesverband der deutschen Industrie e.V., Köln, dem Deutschen Industrie und Handelstag, Bonn und der Industrie- und Handelskammer zu Kiel, Kiel 1977.

Katharina Sieverding: Großfotos I–XI / 75–78. Ausst.-Kat. Museum Folkwang Essen, Stedelijk van Abbe Museum Eindhoven, Rheinisches Landesmuseum Bonn, 1977/1978, Essen 1977.

documenta 6. (3 Bd.), Bd. 1, Malerei (Text und Ausstellung von Klaus Honnef und Evelyn Weiss in Zusammenarbeit mit Gabriele Honnef-Harling) und Bd. 2, Fotografie (Text und Ausstellung von Klaus Honnef und Evelyn Weiss in Zusammenarbeit mit Gabriele Honnef-Harling), Film, Video und Plastik, Performance, Kassel 1977.

Klaus Honnef: Christo: Wrapped Reichstag, Einführungsrede am 14.9.1977, Rheinisches Landesmuseum Bonn, in: Kunstforum International, Bd. 23, 1977.

Klaus Honnef: Einwürfe, in: Kunstforum International, Bd. 23, 1977, S. 128.

Klaus Honnef. Industrielandschaft, Industriearchitektur, Industrieprodukt. Fotografien 1925–1960 von Albert Renger-Patzsch. Mit Texten von Klaus Honnef, Hugo Sieker und Albert Renger-Patzsch. Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1977.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 20, 1977, S. 354.

Germaine Krull. Fotografien 1922−1966. Mit einem Text von Klaus Honnef und autobiographischen Erinnerungen von Germaine Krull. Ausstellung zusammengestellt und bearbeitet von Ann und Jürgen Wilde. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1977.

Kunstübermittlung. Kunstübermittlungsformen. Vom Tafelbild bis zum Happening. Die Medien der bildenden Kunst. Mit Texten von Werner Stein, Joachim Heusinger von Waldegg, Jürgen Morschel, Dieter Ronte, Heinz Ohff, Eberhard Roters, Hannah Steckel-Weitemeier, Gisela Scheidler, Wolfgang Ramsbott, Wulf Herzogenrath, Werner Rhode, Rainer Wick, Klaus Honnef, Antje von Graevenitz, Barbara Catoir, Lucie Schauer. Ausst.-Kat. Neuer Berliner Kunstverein e.V. in der Neuen Nationalgalerie Berlin, Berlin 1977.

11 deutsche Maler. Ausstellung zur Kieler Woche. Mit Texten von Willy Rotzler, Eugen Gomringer, Klaus Honnef, Hannah Steckel-Weitemeier u.a., Kunsthalle zu Kiel & Schleswig-Holsteinischer Kunstverein, Kiel 1977.

Klaus Honnef: Bekenntnisse eines Ausstellungsmachers, in: Kunstforum International, Bd. 21, 1977.

Liselotte Strelow. Porträts 1932–1972. Mit Texten von Klaus Honnef und Liselotte Strelow. Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1977.

Klaus Honnef: Die Malerei lebt – warum? Zu den Bildern von Kuno Gonschior, in: Kunstforum International, Bd. 20, 1977, S. 114.

Klaus Honnef. Gisèle Freund. Fotografien 1932−1977. Mit Texten von Klaus Honnef und Gisèle Freund. Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1977.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 19, 1977, S. 270.

Klaus Honnef: Lob des privaten Sammlers, in: Kunstforum International, Bd. 19, 1977.

Klaus Honnef: Von der Verdrängung bildnerischen Denkens, in: dabei, Kulturgemeinschaft des DGB Stuttgart e.V., 19. Jahrgang, Januar 1977.

1976

Christian Boltanski/Annette Messager: Modellbilder. Das Glück, Die Schönheit und Die Träume. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1976.

Klaus Honnef: Aspekte eines Mediums. Die Fotografie im Spiegel einer kritischen Analyse, in: Kunstforum International, Bd. 18, 1976, S. 40.

Amerikanische Kunst von 1945 bis heute. Kunst der USA in europäischen Sammlungen. Hrsg. Dieter Honisch/Jens Christian Jensen. Redaktion Lucius Grisebach. Mit Texten von Rolf Wedewer, Jean-Christophe Ammann, Klaus Honnef, Jean Leering, Pontus Hulten, Hans Strelow, Alfred Schmela, Konrad Fischer u.a., Buchverlag Köln, Köln 1976.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 18, 1976, S. 247.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 17, 1976, S. 199.

Karl Blossfeldt. Fotografien 1900−1932. Hrsg. Landschaftsverband Rheinland. Text und Ausstellung von Klaus Honnef in Zusammenarbeit mit der Galerie Wilde, Köln. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Köln/Bonn 1976.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 16, 1976, S. 267.

Die Fotografie: 293 Bilder von Muybridge, Atget, Evans, Blossfeldt, Renger Patzsch, Freund, Becher und Friedlander, Gibson, Vink, Nothhelfer, Orlopp, Deal, Riebesehl, Michals, Krims, Schürmann, Neusüss, Radochonska, Ritterbusch, van Kempen. Mit Beiträgen von Klaus Honnef und Lothar Romain dazu ein Interview mit Jürgen Wilde. Kunstforum-Sonderband, Frankfurt a. M. 1976.

Klaus Honnef: Die Arbeit des Fotografen, in: Kunstforum International, Bd. 16, 1976, S. 54.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 15, 1976, S. 180.

Klaus Honnef, Gijs van Tuyl. Die Maler: Jochem und Rudi. Mit einem Text von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. Rheinisches Landesmuseum Bonn, Rheinland-Verlag Köln, Bonn 1976.

Klaus Honnef: Zeitgenössische Kunst ist unpopulär, in: Kunstreport. Informationsblatt Deutscher Künstlerbund e.V. Berlin, Doppelheft 3/4 ‘76.

Klaus Honnef. Gerhard Richter. Hrsg. Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, Monographien zur rheinisch-westfälischen Kunst der Gegenwart, Bd. 50, Verlag Aurel Bongers, Recklinghausen 1976.

Klaus Honnef: Dokumentation: 150 Jahre Fotografie, in: Kunstforum International, Bd. 16, 1976.

Klaus Honnef: Die Arbeit des Fotografen, in: Kunstforum International, Bd. 16, 1976.

1975

Klaus Honnef. Glaubst du eigentlich alles, was du so schreibst?, in: KUNST Nachrichten, 11. Jg., Heft 5, Juli 1975, S. 133–138.

Klaus Honnef. Bernd und Hilla Becher. Fotografien 1957 bis 1975. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Rheinisches Landesmuseum Bonn, Kunsthalle Tübingen, Köln/Bonn 1975.

Jochen Gerz. Foto/Text. The French Wall & Stücke. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausstellung und Katalog Michael Schwarz. Badischer Kunstverein e. V., Karlsruhe 1975.

Serie – System – Methode. Das Realitätsbild der Konstruktiven heute. Mit einem Text und Interviews von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Bonner Kunstverein, Bonn 1975.

Klaus Honnef, Catherine Millet. Analytische Malerei. Mit Texten von Klaus Honnef und Catherine Millet, La Bertesca, Genova, Milano, Düsseldorf 1975.

farbe – material. Eine Ausstellung des Ausstellungsvereins im Berufsverband Bildender Künstler Bezirksgruppe Köln e.V. im Forum der VHS Köln. Mit Texten von Klaus Honnef, Winfred Gaul, Gotthard Graubner, Bazon Brock, Heinz W. Krewinkel, Gerd Winkler, John Matheson, Rupprecht Geiger, Köln 1975.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 14, 1975, S. 164.

Klaus Honnef: Carmen-Gloria Morales, in: Kunstforum International, Bd. 14, 1975, S. 150.

Elementary Forms Of Contemporary Painting And Drawing In The Netherlands. Elementarformen Zeitgenössischer Malerei Und Zeichenkunst In Den Niederlanden. Mit Texten von Gijs van Tuyl, Hans Sizoo und Klaus Honnef, Visual Arts Office for Abroad, Amsterdam 1975.

Gianfranco Zappettini. Text und Ausstellung von Klaus Honnef und Statement von Gianfranco Zappettini. Westfälischer Kunstverein, Münster 1975.

Klaus Honnef: Zur Frage des Künstlerhonorars, in: Kunstforum International, Bd. 13, 1975, S. 261.

Klaus Honnef: Ein Gespräch mit Heijo Hangen, in: Kunstforum International, Bd. 13, 1975, S. 110.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 12, 1975, S. 182.

Klaus Honnef: Kunst – wozu?, in: neues rheinland, Jahrgang 18, Nr. 7, Juli 1975.

Klaus Honnef: Glaubst du eigentlich alles, was du so schreibst?, in: Kunst Nachrichten, 11. Jahrgang, Heft 5, Juli 1975.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 12, Dez./Jan. 74/75, S. 182ff.

Jaap Berghuis, Tomas Rajlich, Martin Rous. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, 15’75, Westfälischer Kunstverein, Münster 1975.

1974

Klaus Honnef: Neue Aufgaben für die Kunstvereine: Vermittlung im Produktions- und Wirkungsbereich, in: Kunst Nachrichten, 10. Jahrgang, Heft 7, März 1974, wiederabgedruckt in: Galerie nächst St. Stephan, Wien 1, Grünangergasse 1, Jahrgang 1974/Nr. 2, S. 1 + 8.

Geplante Malerei. Berthot, Calderara, Erben, Gastini, Gaul, Geiger, Girke, Gonschior, Graubner, Griffa, Guarneri, Hofschen, Marden, Mields, Morales, Nigro, Olivieri, Renouf, Ryman, Ruden, van Severen Teraa, Tornquist, Winzer, Zappettini, Zeniuk. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1974.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 11, 1974, S. 192.

Klaus Honnef: Gianfranco Zappettini, in: Kunstforum International, Bd. 11, 1974, S. 134.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 10, 1974, S. 231.

Klaus Honnef: Versuche über Robert Ryman, in: Jahrbuch, Westfälischer Kunstverein, Münster 1974 .

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 8/9, 1974, S. 242.

Concept Art. Mit einem Text von Klaus Honnef. Ausst.-Kat. Kunstverein Braunschweig. Organisation und Katalog Heinz Holtmann, Braunschweig 1974.

Klaus Honnef: Zu den frühen Zeichnungen von Winfred Gaul, in: Kunstforum International, Bd. 10, 1974, S. 155.

Klaus Honnef: Neue Aufgaben für die Kunstvereine: Vermittlung im Produktions- und Wirkungsbereich, in: Kunst Nachrichten, 10. Jahrgang, Heft 7, März 1974.

Claudio Olivieri. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1974.

1973

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 6/7, 1973, S. 217.

Klaus Honnef: PROSPECT 73, Kunsthalle Düsseldorf 28.09.–7.10.1973, in: Kunstforum International, Bd. 6/7, 1973, S. 135.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 4/5, 1973, S. 214.

Klaus Honnef: Problem Realismus. Die Medien des Gerhard Richter, in: Kunstforum International, 1. Jg., Bd. 4/5, 1973, S. 68.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 2/3, 1973, S. 196.

Klaus Honnef: Edgar Hofschen, in: Kunstforum International, Bd. 2/3, 1973, S. 120.

Sigmar Polke, Achim Duchow. Franz Liszt kommt gern zu mir zum Fernsehen. Ausstellung von Klaus Honnef. Mit Beiträgen von Klaus Honnef, Antonio Quarta, Achim Duchow, Frank Arnau u.a., Westfälischer Kunstverein, Münster 1973.

Klaus Honnef: Tagebuch, in: Kunstforum International, Bd. 1, 1973, S. 1973.

1972

Fragen der Conceptual Art von Klaus Honnef, freier Mitarbeiter für die Abteilung Idee‒Kunst, documenta 5, Kassel 30. Juni bis 8. Oktober 1972, in: informationen, Kultur für alle, Theaterzeitung, Jahrgang III, Nr. 2, Februar 1972 mit März-Vorschau, Kassel, S. 7-10.

Klaus Honnef: Eine Revolution im Verborgenen: der italienische Konstruktivismus, in: KUNST Nachrichten, 8. Jg., Heft 8, April 1972.

documenta 5. (Abteilung „Idee + Idee / Licht“. Ausstellung von Konrad Fischer und Klaus Honnef, Text von Klaus Honnef und Gisela Kaminski, Ausst.-Kat. 17.1.), Kassel 1972.

Klaus Honnef. Verkehrskultur. prozesse-aktionen-demonstrationen. Bd. I, Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1972.

Douglas Huebler. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1972.

Klaus Honnef: Richter nimmt die Heroen nicht ernst. Deutscher Beitrag auf der Biennale ein Lichtblick, in: NRZ, Nummer 136, 15. Juni 1972.

Peter Phillips. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1972.

Aktion Heidebild. Mit einem Text von Klaus Honnef, Galerie Springhornhof-Falazik, Neuenkirchen 1972.

Klaus Honnef: Kunst im alten Weihestil. Zur 36. Biennale in Venedig – Ein nicht zu unterschätzendes Informationsforum, in: Münstersche Zeitung, 14. Juni 1972.

Klaus Honnef: Conceptual-Art, in: Kunst-Bulletin des Schweizerischen Kunstvereins, Nr. 4, April 1972.

„Konzept“ – Kunst. Mit Texten von Zdenek Felix, Klaus Honnef und Charles Harrison. Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel. Organisation der Ausstellung: Konrad Fischer. Kunstmuseum Basel, Basel 1972.

Fragen der Conceptual Art von Klaus Honnef, freier Mitarbeiter für die Abteilung Idee-Kunst. documenta 5, Kassel 30. Juni bis 8. Oktober 1972, in: Informationen. Kultur für alle. Theaterzeitung, Kasseler Kulturkalender, documenta 5, Jahrgang III, Nr. 2, Februar 1972 mit März-Vorschau, Hrsg. Magistrat der Stadt Kassel, Kassel 1972.

Riccardo Guarneri. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1972.

1971

Ruthenbeck. Mit Texten von Klaus Honnef und Johannes Cladders. Ausstellung von Klaus Honnef, Westfälischer Kunstverein, Münster 1971.

Hanne Darboven. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Westfälischer Kunstverein, Münster 1971, Text wiederabgedruckt in: Hanne Darboven. Ein Reader. Texte zum Werk. Hrsg. Zdenek Felix aus Anlaß der Ausstellung: Hanne Darboven – Hommage à Picasso, Oktagon und Deichtorhallen Hamburg 1999.

Klaus Honnef. Concept Art, Köln 1971.

Klaus Honnef: Ära der elektronischen Medien hat auch in der Kunst begonnen. „Prospect 71 – Projection“ in Düsseldorfer Kunsthalle, in: NRZ, Nummer 233, 8. Oktober 1971.

Mario Nigro. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Katalog 25, Aachen 1971.

Klaus Honnef: Conceptual Art, in: LOUISIANA REVY, 12. Årgang Nr. 1, September 1971.

arte concreta. Der italienische Konstruktivismus. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Westfälischer Kunstverein, Münster 1971.

Klaus Honnef: Straßenkunst, in: Kunst Nachrichten, 7. Jahrgang, Heft 11/12, Juli 1971.

Breuste. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Katalog 21, J. Schrange, Hannover, 1971.

Klaus Honnef: KUNST-Bericht aus dem Rheinland. Prospect 71, in: Magazin KUNST. Das aktuelle Kunstmagazin, 11. Jahrgang, Nr. 43, 3. Quartal 1971.

Rune Mields. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Westfälischer Kunstverein, Münster 1971.

Klaus Honnef zu Peter Liashkovs Ausstellung im Februar in der Kuhn Galerie, Kuhn’s Paper 1/71.

1970

Lawrence Weiner. An Exhibition. Eine Ausstellung. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1970.

Klaus Honnef: Concept Art, in: Magazin KUNST. Das deutsche Kunstmagazin, 10. Jg., Nr. 38, 1970.

Gilbert and George the human sculptors 1970. Ausstellungsleitung Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Katalog 8/70, Aachen 1970.

Umwelt-Akzente. Die Expansion der Kunst. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Kunstkreis Monschau, Monschau 1970.

Gruppe „Syn“. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1970.

Fünf junge Deutsche – Bildnerische Raumsituationen. Buthe / Lüpertz / Mields / Päsler / Ullrich. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1970.

Adolf Luther – Licht und Materie. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen. Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1970.

Jan Dibbets. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen. Zentrum für aktuelle Kunst, 3/70, Aachen 1970.

1969

Gerhard Richter. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1969; Text wiederabgedruckt in: Gerhard Richter. Ausst.-Kat. XXXVI. Biennale von Venedig 1972.

Lambert Maria Wintersberger. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1969.

Klaus Honnef über den Kölner Kunstmarkt 1969. Kuhn präsens. 9, Kuhn, Aachen 1969.

Klaus Honnef über Prospect 69. Kuhn präsens. 8, Kuhn, Aachen 1969.

Aktuelle Kunst. Ein Rundgang durch die Ausstellung. Text von Klaus Honnef, Aachen Suermondt-Museum, Aachen 1969.

Kleiner Katalog von Klaus Honnef. heutige kunst. Suermondt-Museum Aachen, Museumsverein Aachen 1969.

Klaus Honnef. Rune Mields. Kuhn präsens. 6, Kuhn, Aachen 1969.

Daniel Spoerri. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1969.

Günther Uecker. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1969.

1968

1968

Winfred Gaul. Text und Ausstellung von Klaus Honnef. Gegenverkehr Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1968.

Peter Brüning. Text und Ausstellung von Klaus Honnef, Ausst.-Kat. 1/68. Gegenverkehr, Aachen, Zentrum für aktuelle Kunst, Aachen 1968.