Was andere über Klaus Honnef schreiben

Burkhard Maus fotografiert Klaus Honnef bei der Art Cologne 2013 (Foto: Gabriele Honnef-Harling)Was andere über Klaus Honnef schreiben   Stefan Gronert: Bahnbrechendes geleistet Klaus Honnef hat zu einer Zeit Bahnbrechendes geleistet, was heute verschwiegen wird. Ich warte eigentlich einmal auf eine Rezeptionsgeschichte der Fotografie, die den Honnef’schen Beitrag monografisch hervorhebt (hab leider keine Zeit dafür, […]

John Anthony Thwaites: Klaus Honnef und der Italienische Konstruktivismus

Eine unbekannte Kunstbewegung zu entdecken scheint in unserer Zeit, da Information großgeschrieben wird, ein Ding der Unmöglichkeit. Trotzdem ist dies Klaus Honnef mit seiner ersten Ausstellung im Kunstverein Münster gelungen. Er präsentiert den Italienischen Konstruktivismus der dreißiger und der sechziger Jahre. Man findet diese regional bestimmte Stilrichtung in keinem der Geschichtsbücher und bis jetzt auch […]

Alexandra Lautenbacher: Klaus Honnef und die Autorenphotographie

Der Bonner Museumsmann Klaus Honnef prägte Ende der 70er Jahre den Begriff „Autorenphotographie“. Während in Amerika zunächst niemand zwischen angewandter und freier Photographie unterschied, verglichen sich die Photographen in Europa mit den Autorenfilmern und grenzten sich von der kommerziellen Photographie ab. Alexandra Lautenbacher │ Die Welt, 24.12.1998  

Texte von Klaus Honnef

Klaus Honnef (Foto: Andreas Baier) Texte von Klaus Honnef Hier finden Sie eine Auswahl von Texten, die Klaus Honnef in verschiedenen Medien publiziert hat.   Die Bilder und die Wirklichkeit (2014) Die Bilder sind flach, und die Welt ist eine Scheibe (2012) Lob der Provinz. Die Kunst im Rheinland seit den sechziger Jahren (2010) Kunstkritik […]

Datenschutz

Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie […]

Sylvia Böhmer

„Klaus Honnef ist ein Regisseur. Einer, der alle Perspektiven der Fotografie – und nicht nur der Fotografie – zusammengeführt und zusammengehalten hat und hält.“

Karin Thomas

„Mit seiner exzellenten Begabung, gesehene Bilder in Sprache verwandeln zu können, gelingt es Klaus Honnef, seine direkte Augennähe zu Werken der Kunst schreibend beschreibend auf den Leser zu übertragen.“

Thomas Kliemann

„Klaus Honnef hat sich große Meriten um die Verbreitung von Pop-Art, Op-Art, Hard-Edge und Conceptual-Art in Deutschland erworben.“

Karin Thomas: Engagierte Leidenschaft und professionelle Neugier

Als Gerhard Richter 1972 die bundesrepublikanische Kunstszene auf der 36. Biennale von Venedig mit seinen Gemälden repräsentierte, druckte Dieter Honisch, seinerzeit verantwortlicher Kommissar für den deutschen Pavillon, im Katalog einen Essay von Klaus Honnef nach, den dieser 1969 für die von ihm selbst ausgerichtete Ausstellung zu Gerhard Richter im Aachener „Gegenverkehr“ geschrieben hatte. Beachtlich ist […]